Barry Robson - LinkFang.de





Barry Robson


Barry Robson
Spielerinformationen
Voller Name Barry Gordon George Robson
Geburtstag 7. November 1978
Geburtsort AberdeenSchottland
Größe 183 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
Colony Park
Inverurie Academy
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1995–1997
1997–2003
1999–2000
2003–2008
2008–2010
2010–2012
2012
2013
2013–2016
Glasgow Rangers
Inverness Thistle
Forfar Athletic (Leihe)
Dundee United
Celtic Glasgow
FC Middlesbrough
Vancouver Whitecaps FC
Sheffield United
FC Aberdeen
0 0(0)
135 (17)
25 0(9)
145 (32)
42 0(4)
87 (17)
17 0(3)
17 0(2)
60 0(4)
Nationalmannschaft
2005–2007
2007–2012
Schottland B
Schottland
2 0(0)
17 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Barry Gordon George Robson (* 7. November 1978 in Aberdeen, Schottland) ist ein ehemaliger schottischer Fußballspieler.

Karriere

Vereine

Robsons Karriere begann bei den Glasgow Rangers; hier konnte sich der Schotte aber nie durchsetzen und so wechselte er 1997 zum damaligen Drittligisten Inverness Caledonian Thistle. Auch hier spielte er anfangs nicht sehr oft, trotzdem trug er einen Teil dazu bei, dass Inverness Thistle 1999 in die zweite Liga aufstieg. 1999 wurde er an Forfar Athletic verliehen. Nach Ablauf der Leihe war Robson fester Bestandteil von Inverness Thistle, bis er 2003 zu Dundee United wechselte. Bei seinem Debüt für Dundee United gegen Hibernian Edinburgh sah Robson die rote Karte, trotzdem wurde er Bestandteil der Stammelf von Dundee United. Zu Beginn der Saison 2006/07 wurde Robson zum Kapitän von Dundee ernannt, im gleichen Jahr war er - vor Charlie Adam mit sieben Toren - mit elf Toren torgefährlichster Mittelfeldspieler der Liga. Am letzten Tag der Wintertransferperiode 2007/08 unterschrieb Robson bei Celtic Glasgow. Am 10. Februar 2008 gab er gegen FC Aberdeen sein Debüt für Celtic Glasgow. Mit seinem ersten Ballkontakt im Spiel schoss Robson ein Tor per Freistoß. Auch in der Champions League spielte der Schotte in dieser Saison. Am 13. Januar 2010 transferierte er zusammen mit Willo Flood und Chris Killen zum FC Middlesbrough.[1]

Nationalmannschaft

Zwischen 2005 und 2007 spielte Robson insgesamt zwei Mal in Schottlands B-Team, eine Mannschaft, die aus Perspektivspielern besteht, vergleichbar mit dem Team 2006. Im August 2007 gab Robson im Spiel gegen Südafrika sein Debüt für die A-Nationalmannschaft.

Erfolge

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Middlesbrough sign celtic trio


Kategorien: Person (Aberdeen) | Schottischer Meister (Fußball) | Fußballspieler (Vancouver Whitecaps FC) | Fußballnationalspieler (Schottland) | Geboren 1978 | Schotte | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Barry Robson (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.