Baron Waqa - LinkFang.de





Baron Waqa


Baron Divavesi Waqa (* 31. Dezember 1959) ist ein nauruischer Politiker und seit Juni 2013 Präsident Naurus.[1] Er wurde bei den letzten Parlamentswahlen im Mai 2003 für den Wahlkreis Boe zusammen mit Kinza Clodumar ins Nauruische Parlament gewählt. Während der Präsidentschaft Ludwig Scottys war Waqa Innen- und Erziehungsminister, musste diesen Posten jedoch wieder abgeben, als Scotty in einem Misstrauensvotum René Harris unterlag. Er verblieb noch als Mitglied im Parlament.

Am 23. April 2004 nahm Waqa zusammen mit seinen Parlamentskollegen Kieren Keke, David Adeang und Fabian Ribauw bei heftigen Protesten beim internationalen Flughafen in Yaren teil. Es wurde gegen die Regierungspolitik in Bezug auf die afghanischen Asylbewerber im australischen Internierungslager auf Nauru und die Einreise der Flotilla of Hope sowie gegen den „Deadlock“ des Parlaments demonstriert. Es drohten allen vier wegen der Teilnahme bis zu 14 Jahren Haft. Die Haftstrafen wurden jedoch aufgehoben, als Ludwig Scotty am folgenden 22. Juni die Präsidentschaft wiedererlangte. Waqa wurde dabei von Scotty wieder zum Erziehungsminister ernannt.

Am 11. Juni 2013 wurde Waqa als Nachfolger Sprent Dabwidos zum Präsidenten Naurus gewählt.[1]

Waqa ist auch einer der wenigen Komponisten in Nauru, jedoch ist das Komponieren von Musik seine Freizeitbeschäftigung. Seine Werke werden immer wieder auf dem Aiue Boulevard aufgeführt, sind jedoch außerhalb Naurus nicht bekannt.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Baron Waqa elected new president 11 June 2013. Nauru Government Information Office, 13. Juni 2013, abgerufen am 16. Juni 2013 (english).

Weblinks

 Commons: Baron Waqa  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Amtierender Regierungschef | Abgeordneter (Nauru) | Präsident (Nauru) | Amtierendes Staatsoberhaupt | Geboren 1959 | Komponist klassischer Musik (20. Jahrhundert) | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Baron Waqa (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.