Barbara Göbel - LinkFang.de





Barbara Göbel


Barbara Göbel
Barbara Göbel (2.v.l.) (1960)
Persönliche Informationen
Name: Barbara Göbel
Nation: Deutschland Demokratische Republik 1949 Deutsche Demokratische Republik
Schwimmstil(e): Brust
Geburtstag: 8. April 1943
Geburtsort: Jena
Größe: 1,72 m
Medaillenspiegel

Barbara Göbel (* 8. April 1943 in Jena) ist eine ehemalige Schwimmerin aus der DDR. Sie wurde 1960 Olympiadritte.

Werdegang

Bei den gesamtdeutschen Olympiaausscheidungen 1960 in München konnte die Oberschülerin aus Jena Wiltrud Urselmann besiegen und qualifizierte sich zusammen mit Wiltrud Urselmann für das Olympiateam. In Rom bei den Olympischen Spielen 1960 schwamm sie die 200 Meter Bruststrecke in 2:53,6 Minuten und gewann Bronze hinter der Britin Anita Lonsbrough und Wiltrud Urselmann.

Am 1. Juli 1961 schwamm sie in Rostock auf der 100 Meter Bruststrecke in 1:18,2 Minuten Weltrekord. 1962 wurde sie mit der 4×100 Meter Lagenstaffel der DDR Europameisterin in neuer Weltrekordzeit von 4:40,1 Minuten. Für diese Leistung wurde die Lagenstaffel mit Ingrid Schmidt, Göbel, Ute Noack und Heidi Pechstein in der DDR zur Mannschaft des Jahres gewählt. Nach einer Verletzung am Meniskus konnte sich Barbara Göbel nicht für die Olympischen Spiele 1964 in Tokio qualifizieren.

Sie startete zuerst für den SC Motor Jena und später für den SC Magdeburg. 1962 erhielt sie den Vaterländischen Verdienstorden in Silber.[1]

Barbara Göbel heiratete 1964 den Kapitän der DDR-Wasserballnationalmannschaft Siegfried Ballerstedt. Sie absolvierte ein Fernstudium an der Leipziger DHfK und wurde Diplomsportlehrerin.

Literatur

  • Volker Kluge: Das große Lexikon der DDR-Sportler. Die 1000 erfolgreichsten und populärsten Sportlerinnen und Sportler aus der DDR. Ihre Erfolge und Biographien. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2000, ISBN 3-89602-348-9.

Einzelnachweise

  1. Berliner Zeitung, 13. September 1962, S. 2


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Barbara Göbel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.