Banquo - LinkFang.de





Banquo


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Banquo (auch Banco) ist eine Hauptfigur in William Shakespeares Drama Macbeth. In dem Stück wird ihm von Schicksalsschwestern in Macbeths Gegenwart prophezeit, dass Banquo im Gegensatz zu Macbeth zwar nicht selbst König werden würde, dafür aber dessen Nachkommen. Macbeth, dessen Ehrgeiz ihn erfolgreich dazu verleitet, der Erfüllung der Prophezeiungen nachzuhelfen, indem er den König ermordet und sich krönen lässt, beauftragt Mörder, um Banquo, seinen ehemaligen besten Freund, ermorden zu lassen.[1] In Anwesenheit von vielen Vertretern des Adels erscheint Macbeth kurz nach der geglückten Tat der Geist Banquos, durch den Macbeth kurzzeitig um den Verstand gebracht wird und den Verdacht des Adels auf sich lenkt.

Im gesamten Stück wird Banquo als das beschrieben, was in Shakespeares Jahrhundert als ehrenvoll betrachtet worden ist. Es wird oft angenommen, dass Shakespeare mit der positiven Umschreibung Banquos dem König schmeicheln wollte.

Die Prophezeiung, dass Banquos Nachkommen Könige würden, war den Theaterbesuchern im frühen 17. Jahrhundert vertraut und beruhte auf dem zeitgenössischen Glauben, dass die königliche Familie Stuart, zu der der regierende König Jakob I von England (gleichzeitig Jakob VI von Schottland) gehörte, von dieser Linie abstammte. Entsprechendes findet sich in der damals populären Chronik des Raphael Holinshed, die Shakespeare als Grundlage vieler seiner Stücke benutzte.

Tatsächlich ist aber nichts darüber bekannt, ob es einen Banquo wirklich gegeben hat. Die Stuarts stammen, wie Forschungen des 19. Jahrhunderts nahelegen, nicht ursprünglich aus Schottland, sondern aus der Bretagne.

Einzelnachweise

  1. MacBeth Kurzbeschreibung | Shakespeare-Company

Kategorien: William Shakespeare | Literarische Figur | Literatur (17. Jahrhundert) | Drama

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Banquo (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.