Bandolero - LinkFang.de





Bandolero


Filmdaten
Deutscher TitelBandolero
OriginaltitelBandolero!
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1968
Länge106 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieAndrew V. McLaglen
DrehbuchJames Lee Barrett
Stanley L. Hough (Story)
ProduktionRobert L. Jacks
MusikJerry Goldsmith
KameraWilliam H. Clothier
SchnittFolmar Blangsted
Besetzung
|
     | 
  }}

Bandolero (zu dt.: Gesetzloser; Originaltitel: Bandolero!) ist ein Western-Film aus dem Jahr 1968.

Handlung

Mace Bishop, ein ehemaliger Nordstaatenoffizier, gibt sich in Val Verde als Henker aus, um seinen jüngeren Bruder Dee vor dem Galgen zu retten. Er befreit seinen Bruder und dessen Bande. Auf der Flucht raubt Mace noch die Bank aus, während der Sheriff die entflohenen Sträflinge verfolgt. Auf der Flucht nimmt die Bande die Witwe Mrs. Stoner als Geisel und flüchtet nach einer Schießerei nach Mexiko.

Der Sheriff reitet mit 10 Leuten über die Grenze und stellt die Bande in Mexiko, er liebt Mrs. Stoner, die sich aber inzwischen in Dee verliebt hat.

In einer Stadt wird die Gruppe von Bandoleros überfallen, wobei Dee und Mace sterben.

Kritiken

  • Joe Hembus urteilt, der Film sei „aus der Abteilung ‚Letzte Auftritte der müden Helden‘ mit viel Geschwätz und Anleihen beim Italo-Western.“[1]
  • Phil Hardy nennt ihn einen „uneinheitlichen Film“, der „zu gleichen Teilen von den grundsätzlichen Wahrheiten von John Ford und von der Gewalt des modernen Westerns“ beeinflusst sei.[2]
  • Lexikon des internationalen Films: „Trotz Starbesetzung eine reichlich müde Mischung aus klassischem und Italowestern in sehr uneinheitlicher Inszenierung.“[3]
  • Evangelischer Filmbeobachter: „Ein US-Western in kraftvoll zupackender Inszenierung, gut gespielt und fotografiert, aber durch eine vorwiegend sympathische Darstellung der zwiespältigen Hauptpersonen für jüngere Besucher nicht ohne Gefahr. Besser erst ab 18 Jahren.“[4]

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Joe Hembus: Western-Lexikon - 1272 Filme von 1894-1975. Carl Hanser Verlag München Wien 2. Auflage 1977. ISBN 3-446-12189-7. S. 47.
  2. Phil Hardy: The Encyclopedia of Western Movies. Woodbury Press Minneapolis 1984, ISBN 0-8300-0405-X. S. 307.
  3. Bandolero im Lexikon des internationalen Films
  4. Herausgeber: Evangelischer Presseverband München, Kritik Nr. 373/1968.

Kategorien: US-amerikanischer Film | Western | Filmtitel 1968

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bandolero (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.