Bandai - LinkFang.de





Bandai


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Bandai (Begriffsklärung) aufgeführt.
Bandai
Besitzer/Verwender Bandai Namco (seit 2005)
Einführungsjahr 1950
Produkte Spielzeuge
Märkte nahezu weltweit
Bandai
Logo Bandai.svg
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung 1950
Auflösung 2005
Auflösungsgrund Fusion mit Namco zu Bandai Namco
Sitz Taitō, Tokio, Japan
Branche Softwareentwicklung

Bandai (jap. バンダイ) war ein japanischer Spielzeughersteller und ist seit der Fusion mit Namco eine Marke von Bandai Namco.

Geschichte

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1950. Nachdem Bandai im Jahre 2005 mit dem Videospiele-Hersteller Namco fusioniert hat, ist Bandai nur noch eine Marke des neuen Unternehmens Bandai Namco Holdings. Namco und Bandai bilden zusammen den drittgrößten Spielzeughersteller der Welt.

Produkte

Tochtergesellschaften

Als Bandai noch eigenständig war, gab es mehrere Tochtergesellschaften, die auch nach der Fusion mit Namco weiter existieren:

Bandai Visual (Emotion), produziert (teilweise zusammen mit Sunrise, ebenfalls eine Bandai-Tochterfirma) und vertreibt viele bekannte Anime-Reihen. Dazu gehören Cowboy Bebop, Outlaw Star, The Vision of Escaflowne, Mobile Suit Gundam und Witch Hunter Robin.

Bandai America ist der amerikanische Zweig von Bandai und stellt Spielzeuge für den US-Markt her und vertreibt Bandai-Spiele sowie viele von Bandai Visuals Anime-Reihen in den Vereinigten Staaten über den Zweig Bandai Entertainment.

Bandai Games produzierte und vertrieb Videospiele. Inzwischen ging dieser Unternehmenszweig in Bandai Namco Games auf.

Weblinks


Kategorien: Spielwarenhersteller | Spielesoftwareunternehmen (Japan) | Ehemaliges Unternehmen (Japan) | Aufgelöst 2005 | Unternehmen (Taitō) | Gegründet 1950

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bandai (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.