Bajoire - LinkFang.de





Bajoire


Mit Bajoire (frz. zu baiser) oder auch Kussmünze bezeichnete man einst in der Numismatik eine Münze oder Medaille, auf der ein Doppelporträt, insbesondere von Herrscherpaaren, zu sehen war.

Seit dem 3. Jahrhundert vor Christus prägten die Ptolemäer in Ägypten entsprechende Münzen, auf denen zum Beispiel das herrschende Geschwisterpaar abgebildet war.

Ein neueres Beispiel der Antike ist eine im Berliner Münzkabinett befindliche Goldmedaille der oströmischen Kaiser Valens und Valentinian I. von 242,44 g Gewicht, auf der die zueinander gewandten Brustbilder des Bruderpaares mit der Umschrift regis romanorum zu sehen ist. Der grobe künstlerische Stil und der Ausdruck (rex ist an sich der Titel der Barbarenkönige) deuten auf einen germanischen Nachahmer hin.

Aber auch in der frühen Neuzeit existieren derartige Kussmünzen, wie der Gold-Excellente von 1497 des spanischen Königspaares Ferdinand des Katholischen und Isabella (ebd.) belegt, der zudem die schöne und programmatische Umschrift zeigte: quos deus conjunxit, homo non separetwelche Gott verbunden hat, die soll der Mensch nicht trennen.

Abbildungen

Siehe: Arthur Suhle: Kulturgeschichte der Münzen. Battenberg, München 1969, S. 64 und SW-Tafel 285.


Kategorien: Numismatik | Antike Numismatik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bajoire (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.