Bahnstrecke Eggmühl–Langquaid - LinkFang.de





Bahnstrecke Eggmühl–Langquaid


Eggmühl–Langquaid
Streckennummer:5631
Kursbuchstrecke (DB):12930[1]
Streckenlänge:10,3[2] km
Spurweite:1435 mm (Normalspur)
von Regensburg
0,0 Eggmühl
Bundesstraße 15
nach München
3,3 Schierling (ehem. Bhf)
Anschlussgleis Bundeswehr
Allersdorfer Bach
4,2 Anst Eichbühl
7,2 Niederleierndorf
10,3 Langquaid

Die Bahnstrecke Eggmühl–Langquaid, auch Lokalbahn Schierling–Langquaid oder Laabertalbahn genannt,[3] ist eine normalspurige Nebenbahn[4] in Bayern. Sie verläuft von Eggmühl, einem Ortsteil von Schierling (Oberpfalz) nach Langquaid und wird von der RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH betrieben.[5]

Geschichte

Die Strecke wurde 1903 eröffnet. Der Güterverkehr wurde bis 1964 mit Dampf-, ab dann mit Diesellokomotiven durchgeführt. Im Jahre 1968 wurde der Personenverkehr eingestellt.[6] Zum 1. Juni 1999 wurde auch der Güterverkehr eingestellt. In Zusammenarbeit mit einer örtlichen Initiative und der Kommunalpolitik übernahm die Rhein-Sieg-Eisenbahn zum 1. Januar 2000 den Abschnitt Eichbühl–Lanquaid von der DB Netz AG; fünf Jahre später kam der Abschnitt Eggmühl–Eichbühl hinzu. Der Güterverkehr wird seit 2001 mit einer Lokomotive der Bauart MV9 von Orenstein & Koppel durchgeführt, die von der Zuckerfabrik Zeil am Main gekauft wurde.[7]

Die Güterverkehrsstellen Eggmühl, Schierling und Langquaid bedient die Rhein-Sieg-Eisenbahn in Zusammenarbeit mit der DB Cargo Deutschland mit Ganzzügen; dort stehen Ladestraßen zur Verfügung.[8] An einigen Sonn- und Feiertagen werden auch Personenzugfahrten angeboten; der Fahrplan ist im Kursbuch der Deutschen Bahn abgedruckt.[9]

Einzelnachweise

  1. Eggmühl–Langquaid. In: Das elektronische Kursbuch. Deutsche Bahn AG, 14. Dezember 2008, abgerufen am 18. September 2011 (PDF).
  2. Eggmühl–Langquaid. In: Trassenpreissystem 2005. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 1. April 2005, abgerufen am 19. März 2008 (PDF; 3 kB).
  3. Lokalbahn Schierling–Langquaid. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 20. Dezember 2007, abgerufen am 19. März 2008.
  4. Schienennetz-Benutzungsbedingungen – Besonderer Teil. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 29. März 2006, abgerufen am 19. März 2008 (PDF; 16 kB). Seite 3.
  5. Eggmühl–Langquaid (Laabertalbahn, Bayern). RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 9. März 2008, abgerufen am 19. März 2008.
  6. Geschichte. In: Lokalbahn Schierling–Langquaid. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 30. März 2004, abgerufen am 19. März 2008.
  7. Unsere Ziele. In: Lokalbahn Schierling–Langquaid. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 11. Mai 2005, abgerufen am 19. März 2008.
  8. Unsere Leistungen im Güterverkehr. In: Lokalbahn Schierling–Langquaid. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 3. April 2006, abgerufen am 19. März 2008.
  9. Personenzugfahrten 2008. In: Lokalbahn Schierling–Langquaid. RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, 20. Dezember 2007, abgerufen am 19. März 2008.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke Eggmühl–Langquaid (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.