Bahnhof Nagoya - LinkFang.de





Bahnhof Nagoya


Bahnhof Nagoya
Daten
Bahnsteiggleise

16 (JR Central)
4 (U-Bahn Nagoya)

Abkürzung

ナコ (NA-KO)

Eröffnung

1. Mai 1886 (JR)

Lage
Stadt/Gemeinde

Nagoya

Präfektur Aichi
Staat Japan
}
Eisenbahnstrecken

JR Central

Nagoya Rinkai Kōsoku Tetsudō

U-Bahn Nagoya

Liste der Bahnhöfe in Japan
i16i16i18

Der Bahnhof Nagoya (jap. 名古屋駅, Nagoya-eki) befindet sich im Stadtbezirk Nakamura der japanischen Stadt Nagoya in der Präfektur Aichi. Bekannt ist der Bahnhof für seine beiden 245 Meter hohen Zwillingstürme, die JR Central Towers. Direkt nebenan befinden sich der Meitetsu-Bahnhof Nagoya und der Kintetsu-Bahnhof Nagoya der Bahngesellschaften Meitetsu bzw. Kintetsu. Der Bahnhof wurde am 28. Februar 2002 als größtes Bahnhofsgebäude in das Guinness Buch der Weltrekorde aufgenommen.

Linien

Nagoya wird von den folgenden Linien bedient:

Angrenzende Bahnhöfe

Linien
Mikawa-Anjō Tōkaidō-Shinkansen
JR Tōkai
Gifu-Hashima
Otōbashi Tōkaidō-Hauptlinie
JR Tōkai
Biwajima
Kanayama Chūō-Hauptlinie
JR Tōkai
Ende
Beginn Kansai-Hauptlinie
JR Tōkai
Hatta

Geschichte

Der Bahnhof wurde am 1. Mai 1886 von der Staatsbahn, dem Vorläufer der heutigen Japan Railways, in der Schreibweise 名護屋駅, eröffnet. Am 25. April 1887 erfolgte die Änderung der Schreibweise in das heutige 名古屋駅.

Nutzung

Einstiege im Jahr[1]
Jahr JR-Linien Aonami-Linie Higashiyama-Linie Sakura-dōri-Linie
2002 45.633.230 (125.023/Tag) 17.549.454 (48.081/Tag)
2003 43.403.771 (118.914/Tag) 16.561.455 (45.374/Tag)
2004 1.406.181 (3.842/Tag) 42.377.716 (115.786/Tag) 16.854.544 (46.051/Tag)
2005 3.856.526 (10.566/Tag) 43.716.434 (119.711/Tag) 17.201.837 (47.128/Tag)
2006 67.339.222 (184.491/Tag) 3.133.952 (8.586/Tag) 42.876.978 (117.471/Tag) 17.433.287 (47.762/Tag)

Einzelnachweise

  1. Statistisches Jahrbuch 2007 der Stadt Nagoya: Kapitel 11 – Transport und Telekommunikation (japanisch; Zugriff: 10. Juli 2008; Anmerkung: In der Online-Version wurden die Zahlen für die JR-Linien auf Bitten des Betreibers entfernt)

Weblinks

 Commons: Bahnhof Nagoya  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Bahnhof in Asien | Bahnhof in Japan | Verkehr (Präfektur Aichi) | Bauwerk in der Präfektur Aichi | Erbaut in den 1880er Jahren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof Nagoya (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.