Bahnhof Manchester Piccadilly - LinkFang.de





Manchester Piccadilly Station

(Weitergeleitet von: Manchester_Piccadilly_Station)

Manchester Piccadilly Station
Daten
Lage im Netz Kopfbahnhof
Bahnsteiggleise

14 National Rail; 2 Manchester Metrolink

Abkürzung

MAN

IBNR 7001537
Vorlage:Infobox Bahnhof/Wartung/IBNR in Wikidata verschieden von lokaler IBNR
Kategorie

A [1]

Eröffnung

8. Mai 1842

Lage
Stadt/Gemeinde

Manchester

Metropolitan Borough Manchester
Landesteil England
Staat Vereinigtes Königreich
}
Liste der Bahnhöfe im Vereinigten Königreich
i16i16i18

Manchester Piccadilly ist der Hauptbahnhof der britischen Stadt Manchester und liegt an der West Coast Main Line. Es verkehren Züge unter anderem nach London, Birmingham, Cardiff und Schottland sowie zu zahlreichen Reisezielen im Norden Englands. Abgesehen von acht Bahnhöfen in London ist Manchester Piccadilly der größte und meistfrequentierte Bahnhof Englands und nach Glasgow Central der zweitgrößte Großbritanniens. Im Betriebsjahr 2005/06 wurde er von 21,230 Millionen Fahrgästen genutzt. An Bedeutung übertrifft er die beiden anderen Bahnhöfe im Stadtzentrum − Manchester Victoria und Manchester Oxford Road − bei weitem. Manchester Piccadilly ist einer von 17 Bahnhöfen, die nicht von einer Bahngesellschaft verwaltet werden, sondern von der Infrastrukturgesellschaft Network Rail.

Der oberirdische Kopfbahnhof umfasst zwölf Bahnsteige, die mehrere Meter erhöht über dem Straßenniveau liegen. Südlich der Bahnhofshalle befinden sich die Durchgangsgleise 13 und 14, die von der Haupthalle über einen Fahrsteig erreichbar sind. Unterhalb der Bahnhofshalle befindet sich der Haupteingang, der zum Parkplatz und den Taxi-Halteplätzen führt. Im ehemaligen Kellergeschoss des Bahnhofs befindet sich eine Station der Stadtbahn Manchester Metrolink.

Geschichte

Die Eröffnung des Bahnhofs erfolgte am 8. Mai 1842. Zu Beginn hieß er Store Street, wenig später Bank Top. Es handelte sich dabei um die Endstation der Manchester and Birmingham Railway, die sich ab August 1844 den Bahnhof mit der Sheffield, Ashton-under-Lyne and Manchester Railway teilte. 1847 wurde der Bahnhof in London Road umbenannt. Auch die London and North Western Railway, die Great Central Railway und die North Staffordshire Railway nutzten den Bahnhof.

Nach der Vereinigung fast aller britischen Bahngesellschaften zu vier Unternehmen im Jahr 1923 hielten hier Züge der London, Midland and Scottish Railway und der London and North Eastern Railway. Selbst nach der Verstaatlichung im Jahr 1948 war London Road in zwei betrieblich eigenständige Teile getrennt, da zwei verschiedene, strikt getrennte Betriebsregionen von British Rail hier aufeinandertrafen.

Im Jahr 1910 war nebenan der Bahnhof Manchester Mayfield eröffnet worden, um den stetig zunehmenden Personenverkehr bewältigen zu können. Zwar wurde er 1952 wieder geschlossen, bis 1960 hielten hier aber noch einzelne Sonderzüge. Zwischenzeitlich war im Bahnhof Mayfield ein Paketzentrum untergebracht.

Nach dem Umbau im Jahr 1960 wurde der Bahnhof London Road in Piccadilly umbenannt. Ende der 1990er Jahre ersetzte man das Glasdach der Haupthalle. 2001 und 2002 erfolgten im Hinblick auf die Commonwealth Games 2002 weitere Umbauten. Im Kellergeschoss richtete man 1992 die Stadtbahn-Haltestelle von Manchester Metrolink ein.

Betrieb

Manchester Piccadilly wird zurzeit von Zügen sechs verschiedener Bahngesellschaften bedient:

Züge von Virgin Trains verkehren etwa alle zwanzig Minuten nach London Euston. Zwei der drei pro Stunde verkehrenden Züge fahren über Macclesfield bzw. Stoke-on-Trent, einer über Wilmslow bzw. Crewe. CrossCountry verbindet Manchester zweimal in der Stunde über Birmingham New Street mit Bristol Temple Meads bzw. Bournemouth.

Northern Rail ist für den größten Teil des ausgedehnten Vorortsverkehrs der Region Manchester zuständig, hauptsächlich zu den südlichen und östlichen Vororten. Fahrtziele sind unter anderem Glossop, Marple, Sheffield, Stockport, Hazel Grove, Buxton, Macclesfield, der Flughafen Manchester, Wilmslow, Crewe, Chester, Blackpool und Southport.

Transpennine Express betreibt Züge auf drei Routen. Der North TransPennine verkehrt jede Viertelstunde nach Leeds und dann stündlich weiter nach Newcastle upon Tyne, Middlesbrough, Kingston upon Hull und Scarborough. Es gibt außerdem Nachtzüge nach York. Der South TransPennine verkehrt stündlich nach Sheffield und Cleethorpes. Schließlich verkehrt der TransPennine North West über Preston nach Blackpool, Barrow-in-Furness und Windermere. Züge von Transpennine Express bedienen auch den Flughafen Manchester.

Central Trains verbindet Liverpool über Manchester mit Sheffield und Nottingham, wobei die meisten Zügen weiter nach Norwich verkehren.

Arriva Trains Wales ist für die Zugsverbindungen in Richtung Wales zuständig. Angefahren werden dort Llandudno und Holyhead in Nordwales sowie Cardiff, Carmarthen und Milford Haven in Südwales.

Einzelnachweise

  1. http://www.dft.gov.uk/pgr/rail/passenger/stations/betterrailstations/pdf/partd.pdf (Memento vom 6. Juni 2011 im Internet Archive)

Weblinks

 Commons: Manchester Piccadilly Station  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Vorheriger Bahnhof National Rail Nächster Bahnhof
Stockport   Virgin Trains
West Coast Main Line
  Endstation
  CrossCountry   Endstation
  Central Trains
Liverpool−Norwich
  Oxford Road
  Arriva Trains Wales
Welsh Marches Line
  Endstation
Endstation   Arriva Trains Wales
Chester−Manchester Line
  Oxford Road
Stockport   Northern Rail
Mid-Cheshire Line
  Endstation
Levenshulme   Northern Rail
Stafford−Manchester Line
 
  Northern Rail
Crewe−Manchester Line
 
  Northern Rail
Buxton Line
 
Endstation   Northern Rail
Liverpool−Manchester Line
  Oxford Road
Manchester Airport   Northern Rail
Liverpool−Manchester−Airport Line
 
Endstation   Northern Rail
Manchester−Preston Line
 
  Northern Rail
Styal Line
  Mauldeth Road
Ardwick oder
Stockport
  Northern Rail
Hope Valley Line
  Endstation
Ardwick   Northern Rail
Manchester−Glossop Line
 
Heald Green   TransPennine Express
TransPennine North West
  Oxford Road
Oxford Road oder
Manchester Airport
  TransPennine Express
North TransPennine
  Stalybridge
Stockport   TransPennine Express
South TransPennine
  Mauldeth Road


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Manchester Piccadilly Station (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.