Baengnyeong-Insel - LinkFang.de





Baengnyeong-Insel


Baengnyeong-Insel
Landsat-Bild von Baengnyeong
Gewässer Gelbes Meer
 
Fläche 45,8 km²
Höchste Erhebung Yonggiwŏn-san
136 m
Einwohner 4329 (1999)
95 Einw./km²
Hauptort Jinchon
Lage von Baengnyeong
Koreanische Schreibweise
Koreanisches Alphabet: 백령도
Chinesische Schriftzeichen: 白翎島
Revidierte Romanisierung: Baengnyeongdo
McCune-Reischauer: Paengnyŏngdo

Die Baengnyeong-Insel (auch Baekryeong-Insel) ist die westlichste Insel von Südkorea. Sie liegt im Gelben Meer, etwa 15 Kilometer vor der Küste der nordkoreanischen Provinz Hwanghae-namdo. Im Waffenstillstandsabkommen von 1953 wurde Baengnyeong-do Südkorea zugeordnet und gehört seitdem als Teil des Kreises Ongjin zum Stadtgebiet von Incheon. Die Insel hat eine Fläche von 45,8 km². Die Northern Limit Line, die maritime Demarkationslinie zwischen Nord- und Südkorea, befindet sich etwa 7 km nördlich davon. Die Insel hat eine Bevölkerung von 4329 Einwohnern (Stand 1999). Hauptort ist Jinchon (진촌). Die höchste Erhebung der Insel, Yonggiwŏn-san, liegt in der Nähe des östlichen Endes[1] und erreicht eine Höhe von 136 Metern.[2]

Der Name der Insel bedeutet „Weißflügelinsel“, da sich auf der Insel eine Ibispopulation befindet.

Wegen ihrer Nähe zu Nordkorea hat sie mehrfach als Basis für Geheimdienstaktivitäten Südkoreas und der US-Armee gedient. Eine Reihe von nordkoreanischen Flüchtlingen landete hier, um den ökonomischen und politischen Bedingungen in ihrem Heimatland zu entgehen. In der jüngeren Vergangenheit hat es im Bereich der Insel mehrere maritime Zwischenfälle gegeben, zuletzt am 26. März 2010 die Versenkung des südkoreanischen Kriegsschiffes Cheonan, bei der 46 Soldaten getötet wurden.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Sailing Directions (enroute), Pub. 157 (darin Paengnyong Do; PDF; 4,3 MB, englisch)
  2. GeoNames 136 Meter

Kategorien: Geographie (Incheon) | Insel (Südkorea) | Insel (Asien)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Baengnyeong-Insel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.