Bad Faulenbach - LinkFang.de





Bad Faulenbach


Bad Faulenbach
Stadt Füssen
Eingemeindung: 1. November 1921

Bad Faulenbach ist ein Stadtteil von Füssen im schwäbischen Landkreis Ostallgäu. Der Kneippkurort wurde am 1. November 1921 eingemeindet.[1] Bad Faulenbach wurde im Jahr 1968 als Kneippkurort anerkannt. Seit dieser Zeit entwickelte sich der Ort zum Kur- und Urlaubsort mit vielen kleinen Kurhotels und Ferienhäusern.

Sportmöglichkeiten

Im Faulenbacher Tal westlich der Ortschaft befinden sich außer den ganzjährig für Trainings- und Wettkampfzwecke nutzbaren SkisprungschanzenFaulenbach-Schanzen“ zwei Freibäder am Mittersee und am Obersee sowie sechs Tennisplätze.

Freizeitangebote

Ebenfalls im Faulenbacher Tal gelegen sind eine Kneippanlage, ein Minigolfplatz und das Tal der Sinne mit dem Pfad der Sinne.[2] Viele Wanderwege führen durch das Faulenbacher Tal und die angrenzenden bewaldeten Hänge.[3]

Personen, die mit dem Ort in Verbindung stehen

  • Maximilian von Lingg (1842–1930), Bischof von Augsburg, starb am 31. Mai 1930 in dem von ihm auf dem elterlichen Anwesen gegründeten Priestererholungshaus "Ulrichsheim" in Bad Faulenbach. Zu seinem 50-jährigen Priesterjubiläum hat er 1915 in Bad Faulenbach die Kirche St. Max erbauen lassen.
  • Oskar Freiwirth-Lützow (1862–1925), Künstler, der im Stil des bürgerlichen Realismus um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert malte, lebte über zehn Jahre bis zu seinem Tod in Faulenbach

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C.H.Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 468.
  2. Der Pfad der Sinne auf fuessen.de, abgerufen am 20. November 2015
  3. Wandern im Sommer auf fuessen.de, abgerufen am 20. November 2015

Weblinks

 Commons: Bad Faulenbach  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Moorheilbad | Kurort in Bayern | Ort im Landkreis Ostallgäu | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Ostallgäu) | Füssen | Ort in Oberschwaben

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bad Faulenbach (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.