BMC Racing Team - LinkFang.de





BMC Racing Team


BMC Racing Team
Teamdaten
UCI-Code BMC
Nationalität Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Lizenz UCI WorldTeam
Betreiber Continuum Sports LLC
Gründung 2007
Disziplin Straße
Radhersteller BMC
Personal
General-Manager Vereinigte Staaten Jim Ochowicz
Team-Manager Australien Alan Peiper
Sportl. Leiter Italien Fabio Baldato
Belgien Noël Dejonckheere
Frankreich Yvon Ledanois
Italien Valerio Piva
Vereinigtes Konigreich Max Sciandri
Vereinigte Staaten Jackson Stewart
Belgien Geert Van Bondt
Namensgeschichte
Jahre Name
2007– BMC Racing Team
Trikot
Website
www.bmcracingteam.com

Das BMC Racing Team ist ein US-amerikanisches Radsportteam mit Sitz in Santa Rosa.

Das BMC Racing Team wurde 2007 gegründet und erhielt eine UCI-Lizenz als Continental Team, mit der es hauptsächlich an Rennen der UCI America und Europe Tour teilnahm. Manager ist John Lelangue. Der Hauptsponsor BMC ist ein Schweizer Fahrradhersteller, von dem die Mannschaft auch ausgestattet wird. Zur Saison 2008 wurden sie zum Professional Continental Team aufgewertet. Prominente Neuzugänge, allen voran Weltmeister Cadel Evans und Ex-Weltmeister Alessandro Ballan, ermöglichten die Teilnahme an den großen Frühjahrsklassikern sowie dem Giro d’Italia und der Tour de France. Seit 2011 besitzt die Mannschaft eine ProTeam-Lizenz und ist damit in allen Rennen der UCI World Tour zum Start berechtigt und verpflichtet. Mit dem Sieg der Tour de France 2011 sicherte Cadel Evans für die Mannschaft den bislang größten Erfolg.

Saison 2016

Erfolge in der UCI WorldTour

Datum Rennen Sieger
23. Januar Australien 5. Etappe Tour Down Under Australien Richie Porte
9. März Italien 1. Etappe Tirreno-Adriatico (MZF) Vereinigte Staaten BMC Racing Team
14. März Italien 6. Etappe Tirreno-Adriatico Belgien Greg Van Avermaet
9.-15. März Italien Gesamtwertung Tirreno-Adriatico Belgien Greg Van Avermaet
7. April Spanien 4. Etappe Baskenland-Rundfahrt Spanien Samuel Sanchez
15. Juni Schweiz 5. Etappe Tour de Suisse Kolumbien Darwin Atapuma
17. Juni Schweiz 7. Etappe Tour de Suisse Vereinigte Staaten Tejay van Garderen
6. Juli Frankreich 5. Etappe Tour de France Belgien Greg Van Avermaet

Erfolge in der UCI Europe Tour

Datum Rennen Kat. Sieger
13. Februar Spanien Murcia-Rundfahrt 1.1 Belgien Philippe Gilbert
20. Februar Spanien 4. Etappe Ruta del Sol (EZF) 2.1 Vereinigte Staaten Tejay van Garderen
27. Februar Belgien Omloop Het Nieuwsblad 1.HC Belgien Greg Van Avermaet
4. März Belgien Prolog Drei Tage von Westflandern (EZF) 2.1 Schweiz Tom Bohli
2. April Niederlande Volta Limburg Classic 1.1 Niederlande Floris Gerts
1. Juni Luxemburg Prolog Tour de Luxembourg (EZF) 2.HC Luxemburg Jean-Pierre Drucker
3. Juni Luxemburg 2. Etappe Tour de Luxembourg 2.HC Belgien Philippe Gilbert
5. Juni Luxemburg 4. Etappe Tour de Luxembourg 2.HC Belgien Philippe Gilbert

Erfolge in der UCI America Tour

Datum Rennen Kat. Sieger
20. Mai Vereinigte Staaten 6. Etappe Tour of California (EZF) 2.HC Australien Rohan Dennis

Nationale Straßen-Radsportmeister

Datum Rennen Sieger
7. Januar Australien Australische Meisterschaft - Einzelzeitfahren Australien Rohan Dennis
27. Mai Vereinigte Staaten US-amerikanische Meisterschaft - Einzelzeitfahren Vereinigte Staaten Taylor Phinney
22. Juni Italien Italienische Meisterschaft - Einzelzeitfahren Italien Manuel Quinziato
26. Juni Belgien Belgische Meisterschaft - Straßenrennen Belgien Philippe Gilbert

Zugänge – Abgänge

Zugänge Team 2015 Abgänge Team 2016
Schweiz Tom Bohli BMC Development Team Australien Cadel Evans Laufbahn beendet
Niederlande Floris Gerts BMC Development Team Australien Campbell Flakemore Laufbahn beendet
Australien Richie Porte Team Sky Belgien Klaas Lodewyck Laufbahn beendet
Vereinigte Staaten Peter Stetina Trek-Segafredo

Mannschaft

Lua-Fehler in Modul:Cycling_race, Zeile 957: 'end' expected (to close 'function' at line 585) near 'else'

Platzierungen in UCI-Ranglisten

UCI America Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2007 23. Vereinigte Staaten Scott Nydam (126.)
2008 14. Vereinigte Staaten Antonio Cruz (63.)
2009 20. Schweiz Danilo Wyss (129.)
2010 12. Norwegen Alexander Kristoff (43.)

UCI Asia Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 - -
2010 35. Deutschland Marcus Burghardt (79.)

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2007 115. Vereinigte Staaten Jonathan Garcia (1107.)
2008 101. Schweiz Danilo Wyss (478.)
2009 63. Schweiz Mathias Frank (120.)
2010 38. Australien Cadel Evans (175.)

UCI Oceania Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 - -
2010 21. Australien Cadel Evans (47.)

UCI World Calendar

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 32. Schweiz Markus Zberg (202.)
2010 10. Australien Cadel Evans (5.)

UCI World Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2011 5. Australien Cadel Evans (2.)
2012 7. Australien Cadel Evans (24.)
2013 10. Belgien Greg Van Avermaet (18.)
2014 2. Belgien Philippe Gilbert (14.)
2015 6. Belgien Greg Van Avermaet (8.)

Siehe auch

Weblinks

 Commons: BMC Racing  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: WorldTeam | Radsportteam in den Vereinigten Staaten

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/BMC Racing Team (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.