BIBO-Stabilität - LinkFang.de





BIBO-Stabilität


BIBO-Stabilität (von englisch bounded input, bounded output), auch Eingangs-/Ausgangs-Stabilität, ist ein Begriff aus der Systemtheorie bzw. Regelungstechnik. Die Stabilität eines Systems ist dann sichergestellt, wenn das Ausgangssignal bei beschränktem Eingangssignal nicht über alle Grenzen anwächst. Stabile Systeme können auf Grundlage der Energieerhaltung physikalisch realisiert werden ohne Sättigungseffekte zu zeigen.

Zur Definition von Stabilität gibt es verschiedene Methoden, wobei in der Systemtheorie die sogenannte BIBO-Stabilität üblich ist. Es wird dabei eine Einschränkung auf lineare zeitinvariante Systeme, sogenannte LTI-Systeme, in Form von kontinuierlichen und zeitdiskreten Systemen vorgenommen.

Definition

Ein LTI-System ist dann BIBO-stabil wenn es auf jede beschränkte Eingangsfunktion [math]x(t)[/math] bzw. jede beschränkte Eingangsfolge [math]x[k][/math] mit einer beschränkten Ausgangsfunktion [math]y(t)[/math] bzw. mit einer beschränkten Ausgangsfolge [math]y[k][/math] reagiert. Eine Funktion ist dann beschränkt, wenn ihr Betrag für alle Zeiten [math]t[/math] kleiner als eine feste Schranke [math]M[/math] ist:

[math]|x(t)| \lt M \lt \infty[/math]

Analog dazu genügt eine beschränkte Folge der Bedingung:

[math]|x[k]| \lt M \lt \infty[/math]

Ein System ist dann BIBO-stabil, wenn mit einer endlichen Konstanten [math]C[/math] gilt:

[math]|y(t)| \lt C \cdot M \lt \infty[/math]

beziehungsweise für diskrete Systeme:

[math]|y[k]| \lt C \cdot M \lt \infty[/math]

Impulsantwort

Die BIBO-Stabilität eines LTI-Systems lässt sich auch über dessen Impulsantwort ausdrücken, wenn diese absolut integrierbar ist:

[math]\int_{-\infty}^{\infty}{\left|h(t)\right|\,\mathord{\operatorname{d}}t} = \| h \|_{1} \lt \infty[/math]

Für zeitdiskrete LTI-Systeme gilt analog:

[math]\sum_{k=-\infty}^{\infty}{\left|h[k]\right|} = \| h \|_{1} \lt \infty[/math]

Literatur

  • Bernd Girod, Rudolf Rabenstein, Alexander Stenger: Einführung in die Systemtheorie. 4. Auflage. Teubner, Wiesbaden 2007, ISBN 978-3-8351-0176-0.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/BIBO-Stabilität (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.