BG-Dispersion - LinkFang.de





BG-Dispersion


Die BG-Dispersion ist eine charakteristische Größe von klaren, nicht streuenden Edelsteinen. Sie bezeichnet die Differenz der Brechungsindizes zweier Wellenlängen, die im roten sowie im blauen Spektralbereich liegen. Zur Messung der beiden Brechungsindizes werden Wellenlängen der Fraunhofer'schen Linien verwendet:

  • B-Linie (λB = 686,719 nm)
  • G-Linie (λG = 430,790 nm)

Die Ermittlung des Wertes der BG-Dispersion stellt ein Messverfahren ohne Zerstörung des Prüflings dar und ist somit zur Identifikation von Schmucksteinen, Kristallen oder Mineralien geeignet. In der Schmuckindustrie wird die BG-Dispersion als Feuer bezeichnet.

Beispiele

Typ BG-Dispersion
Rutil 0,280
Zirkonia 0,066
Demantoid 0,057
Titanit 0,051
Diamant 0,044
Zirkon 0,039
Rubin 0,018
Quarz 0,013

Seltener findet man in der Literatur Angaben zur CF-Dispersion, welche auf die Fraunhofer'sche H-Linien zurückgreift:

  • C-Linie (λC = 656,281 nm)
  • F-Linie (λF = 486,134 nm)

Einzelnachweise

  1. "Pierres précieuses: Guide pratique d'identification" von Jean-Claude Boulliard
  2. "Gemstones of the World" von Walter Schumann

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/BG-Dispersion (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.