Bügelkanne (Mittelalter) - LinkFang.de





Bügelkanne (Mittelalter)


Als Bügelkanne bezeichnet man in der Mittelalterarchäologie ein amphorenartiges Gefäß mit einem oder zwei charakteristischen Henkeln und zwei Ausgüssen, von denen einer verschlossen ist. Es handelt sich um bauchige Kannen mit einem kurzen Trichterhals. Der Dekor war meist eher bescheiden. Eine Glasur deckte bei größeren Kannen allerdings nur gerade die obere Gefäßhälfte.

Die Bügelkannen traten zwischen dem 12. und 15. Jahrhundert auf. In Südwestdeutschland findet man etwas früher bereits die ersten Exemplare. Sie lösten die sogenannten Ösenhenkeltöpfe ab. In der Nordschweiz wird dieser Gefäßtypus auch nach der Heiligen Verena − die oft mit Bügelkanne dargestellt wurde – als Verenakrug bezeichnet. Man kann annehmen, dass die Bügelkannen als Schöpfgefäß und Wasser- bzw. Flüssigkeitsdepot genutzt wurden. Es gab sie in vielen Größen und Farben.

Literatur

  • Landesdenkmalamt Baden-Württemberg und Stadt Zürich: Stadtluft, Hirsebrei und Bettelmönch. Die Stadt um 1300. Ausstellungskatalog, Konrad Theiss Verlag, Stuttgart 1992, ISBN 3806210594, ISBN 978-3806210590

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bügelkanne (Mittelalter) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.