Axel Holst - LinkFang.de





Axel Holst


Axel Holst (* 6. September 1860 in Christiania; † 26. April 1931 in Oslo) war ein norwegischer Professor der Hygiene und der Bakteriologie an der Universität Oslo. Weltweite Bekanntheit erlangte er durch seine Beiträge zu Beriberi und Skorbut.

Leben und Werk

Holst erwarb 1884 einen medizinischen Grad und erhielt 1892 die Approbation zum Arzt. 1893 erhielt er einen Lehrstuhl an der Königlichen Friedrichs-Universität, wo er bis 1921 lehrte und forschte. Zusammen mit den Kinderarzt Theodor Frølich untersuchte Holst eine Krankheit, die bei der norwegischen Fischereiflotte auftrat. Angeregt durch die Forschungsergebnisse von Christiaan Eijkman und Gerrit Grijns vermutete Holst einen Ernährungsmangel. Er nannte die Krankheit daraufhin Schiffs-Beriberi.

In Tierversuchen mit Meerschweinchen entdeckten Holst und Frølich dann, dass die Tiere bei bestimmten Körnerdiäten Skorbut entwickelten. Ferner stellten sie fest, dass mit einer Nahrungsergänzung von frischem Kohl oder Zitronensaft die Krankheit verhindert werden konnte.

Die von Holst und Frølich 1907 veröffentlichten Ergebnisse[1] wurden jedoch von der Fachwelt nicht angenommen. Es sollte noch einige Jahre dauern, bis sich die Theorie der Vitamine durchsetzte und Holst mit seinen Untersuchungen anerkannt wurde.

Einzelnachweise

  1. A. Holst, T. Frölich: Experimental Studies Relating to "Ship-beri-beri" and Scurvy. In: The Journal of hygiene. Band 7, Nummer 5, Oktober 1907, S. 634–671, ISSN 0022-1724 . PMID 20474337 . PMC 2236195 (freier Volltext) .

Weblinks

 Commons: Axel Holst  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Hygieniker | Hochschullehrer (Universität Oslo) | Gestorben 1931 | Geboren 1860 | Mitglied der Königlich Niederländischen Akademie der Wissenschaften | Norweger | Mann | Mediziner (20. Jahrhundert) | Mediziner (19. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Axel Holst (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.