Australian Capital Territory Railway - LinkFang.de





Australian Capital Territory Railway


Die Australian Capital Territory Railway ist eine Eisenbahnstrecke, die die australische Bundeshauptstadt Canberra mit der Eisenbahn in New South Wales verbindet.

Strecke

Die Eisenbahnstrecke ist etwa 8 km lang und in Normalspur ausgeführt, wie auch die benachbarte Eisenbahn in New South Wales, in die sie in Queanbeyan einmündet. Canberra wurde nach der Gründung des Australischen Bundes ab 1913 als Hauptstadt und Planstadt in einem Gebiet angelegt, das staatsrechtlich aus dem Bundesstaat New South Wales ausgegliedert und bundesunmittelbar organisiert wurde. Da es so rechtlich außerhalb von New South Wales liegt, sollte der Eisenbahnanschluss ebenfalls von New South Wales rechtlich unabhängig geschaffen werden. Dies geschah 1914 in der Rechtsträgerschaft der Commonwealth Railways, der damaligen Bundeseisenbahn. Die Strecke wurde in deren Auftrag durch das Ministerium für öffentliche Arbeiten des Staates New South Wales errichtet und am 25. Mai 1914 für den Güterverkehr eröffnet.

In den Händen der Eisenbahn von New South Wales lag und liegt auch der Betrieb auf dieser relativ kurzen Stichstrecke. Derzeit ist das die Rail Corporation New South Wales. Inhaber der Eisenbahninfrastruktur war in Nachfolge der Commonwealth Railways zunächst die Australian National, heute die Australian Rail Track Corporation.

Bahnhof

Zu der Infrastruktur der Strecke gehört auch der Bahnhof Canberra, ein Kopfbahnhof und einziger Bahnhof im gesamten Gebiet der Hauptstadt Australiens. Nach dem ursprünglichen Konzept von Walter Burley Griffin hätte Canberra drei Bahnhöfe erhalten sollen, im Norden, Osten und Süden. Es blieb aber bei dem „Nordbahnhof“; die anderen Stationen wurden nie errichtet. Als 1927 das Bundesparlament nach Canberra umzog, wurden die Eisenbahnverbindungen in die neue Hauptstadt verbessert und Schlafwagenverbindungen nach Sydney und Albury (und von dort aus weiter nach Melbourne) geschaffen. 1966 wurde das ursprüngliche Empfangsgebäude durch ein neues ersetzt.

Literatur

  • C.C. Singleton: Railways in the Australian Capital Territory. In: Australian Railway Historical Society Bulletin (November 1967), S. 244-252.
  • Canberra's Engineering Heritage, 2nd edition, Chapter 2 by Walter M Shellshear .
  • John Kain: Short History of Railways in Canberra. 1993

Kategorien: Schienenverkehr (Australien) | Verkehr (Australian Capital Territory) | Verkehr (New South Wales)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Australian Capital Territory Railway (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.