Australian Broadcasting Corporation - LinkFang.de





Australian Broadcasting Corporation


Australian Broadcasting Corporation
Allgemeine Informationen
Empfang: DVB-C, DVB-S und DVB-T
Eigentümer: Government of Australia
Sendebeginn: 1929 (Radio); 1956 (Fernsehen)
Rechtsform: Öffentlich-rechtlich
Programmtyp: Vollprogramm
Liste von Fernsehsendern

Die Australian Broadcasting Corporation (ABC) ist eine öffentlich-rechtliche Rundfunkgesellschaft in Australien, die mehrere Fernseh- (unter anderem ABC1, ABC2, ABC3 und ABC News 24) und Hörfunksender (Radio National, News Radio, Radio Australia, Triple J, ABC Classic FM, diverse Local Radios) betreibt.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1929 zunächst als privater Radiosender unter dem Namen Australian Broadcasting Company gegründet und 1932 von der australischen Regierung übernommen. 1956 begann man mit der Ausstrahlung eines Fernsehprogramms.

Australia Network

Im Dezember 2011 entschied die australische Regierung, das Auslandsfernsehen Australia Network auf Dauer durch die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt ABC betreiben zu lassen. An dem vorhergehenden komplizierten und umstrittenen Bieterverfahren hatte sich neben der ABC auch Sky News beteiligt.[1]

Weblinks

 Commons: Australian Broadcasting Corporation  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Freie Inhalte der Australian Broadcasting Corporation  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweis

  1. Timothy Gassin: Comment: New direction needed for the Australia Network . In: Media Spy. 5. Februar 2012. Abgerufen am 12. Februar 2012.

Kategorien: Australian Broadcasting Corporation | Fernsehsender (Australien) | Hörfunksender (Australien) | Rundfunkveranstalter

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Australian Broadcasting Corporation (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.