Austin Ant - LinkFang.de





Austin Ant


Der Austin Ant (auch: BMC ADO19) war ein kleines Allradfahrzeug, das von Sir Alec Issigonis für den britischen Automobilhersteller BMC entworfen wurde. Der Ant wird allgemein als Militärfahrzeug angesehen, aber einige Leute meinen, dass er auch für den zivilen Einsatz konstruiert worden sei[1]. Als Militärfahrzeug sei der Ant ein möglicher Nachfolger für den ebenfalls von Issigonis konstruierten Mini Moke gewesen.

Das Projekt Ant wurde 1968 beendet, bevor eine richtige Serienproduktion anlief. Dies war in der Zeit, als BMC und British Leyland zur BLMC fusionierten. Die Fusion führte zu vielen Überlappungen in den Modellpaletten und der Ant wurde als zu große Konkurrenz für die "Land Rover"-Modelle gesehen[2].

Der Ant hatte einen BMC-A-Motor quer und leicht nach hinten geneigt eingebaut, damit ausreichend Bodenfreiheit und Federweg vorhanden war. Das Hauptgetriebe war wie beim Mini im Motorsumpf montiert. Ein Untersetzungsgetriebe leitete die Motorkraft über eine Kardanwelle zur Hinterachse. Das gleiche Konstruktionsprinzip wurde 30 Jahre später mit einem Rover-K-Motor beim Land Rover Freelander angewandt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Ant Hill Mob, Classic and Sports Car, Ausgabe März 2007, Haymarket Publishing Ltd. Großbritannien
  2. The Unofficial Austin-Rover Web Resource; Austin Drawing Office (ADO) Numbers

Kategorien: Austin | Britisches Militärfahrzeug | Pickup | Konzeptfahrzeug | Pkw-Modell | Geländewagen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Austin Ant (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.