Austauschbau - LinkFang.de





Austauschbau


Der Austauschbau ist ein Konzept der industriellen Produktion, dessen Anfänge bei Honoré Blanc um 1750 und in der Musketenfertigung durch Eli Whitney um 1800 liegen. Ein weiterer Verfechter des Konzeptes war Joseph Whitworth. Ursprünglich aus dem Maschinenbau kommend, bildet es heute die Grundlage für Großserien- und Massenfertigung.

Der Grundsatz des Austauschbaus besagt:

Beliebig viele, zu verschiedenen Zeiten, an verschiedenen Orten gefertigte Teile "A" müssen zu beliebig vielen, ebenso gefertigten Teilen "B" ohne Nacharbeit passen.

Austauschbau beruht auf einem System von allgemein verbindlichen, standardisierten Toleranzen und Passungen. Je nach Funktion werden für die einzelnen Teile bereits bei der Konstruktion die genormten Passungen und die zugehörigen Fertigungstoleranzen festgelegt. Um diese einzuhalten, werden zunehmend präzisere Spezialmaschinen und Werkzeuge, die ebenfalls den genannten Toleranzen entsprechen, eingesetzt. Des Weiteren ist ein System von Lehren und Messwerkzeugen notwendig, mit denen die Einhaltung der Vorgaben während der Fertigung und danach in der Qualitätskontrolle überprüft werden. Unterstützt wird das Prinzip durch den Einsatz möglichst vieler Normteile, wie Schrauben, Stifte und anderer in Massenfertigung produzierter Elemente, schon bei der Konzeption einer Maschine.

Austauschbau ist das Instrument, das Arbeitsteilung und Spezialisierung in der modernen Industrie erst ermöglicht hat. Ohne dieses Prinzip wäre eine ökonomisch vertretbare Produktion größerer Stückzahlen von komplexen Maschinen, Geräten, Fahrzeugen und Güterwagen nicht möglich.


Kategorien: Konstruktionslehre

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Austauschbau (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.