Ausspeisung - LinkFang.de





Ausspeisung


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum Begriff aus der Energiewirtschaft siehe Ausspeisung (Energie).

Als Ausspeisung wird die Versorgung von Kindern, Armen und Hilfebedürftigen mit warmem Essen bezeichnet.[1]

Der Begriff ist in Deutschland (veraltend), Österreich und der Schweiz belegt.[2] Auch historisch findet dieser Terminus in offiziellen Aufschrieben Verwendung.[3]

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs führten in Deutschland und Österreich[4] insbesondere die US-Besatzungsmacht und die Kinderhilfe des Schweizerischen Roten Kreuzes solche Ausspeisungen durch, teilweise aber auch die besser gestellten Kommunen, manche Pfarrgemeinden, die Caritas und andere Hilfsorganisationen.

Beispielsweise wurden und werden in Wien und Niederösterreich auch Schulausspeisungen durchgeführt,[5] also ganze Schulklassen mit Armensuppe und anderer Nahrung versorgt. Später kamen Kinderhilfs-Programme auch in Form von Essenspaketen für Familien und durch monatsweise Verschickungen auf Kindererholungs- und Ferienlager hinzu. Auch heute finden noch Schulausspeisungen statt.[6]

Im heutigen Sprachgebrauch wird der Begriff Ausspeisung auch für das Einnehmen von Mahlzeiten in Justizvollzugsanstalten (Gefängnissen) genutzt.[7]

Siehe auch:

Quellen und Nachweise

  1. Hilfe für Kosovo (Kirchlicher Dank für Spenden)
  2. Ulrich Ammon, Hans Bickel, Jakob Ebner u. a.: Variantenwörterbuch des Deutschen, Gruyter, 2004, ISBN 3-11-016574-0. Auszug: Seite 77: Ausspeisung
  3. historische Verwendung für Verpflegung Württembergische Landtagsakten, Hrsg: Württembergische Kommission für Landesgeschichte, Kohlhammer-Stuttgart, Erschienen: Reihe 1, 1.1498/1515 (1913).
  4. Duden: Die Ausspeisung
  5. Ausspeisung einer Hauptschule in Österreich
  6. Preisliste für eine Schulausspeisung (Memento vom 15. Juli 2012 im Webarchiv archive.is)
  7. Anfrage der PDS an das Ministerium der Justiz Brandenburg vom 6. April 2006, abgerufen am 13. März 2011

Kategorien: Ernährungshilfe | Soziale Arbeit

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ausspeisung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.