Aukaans - LinkFang.de





Aukaans


Aukaans

Gesprochen in

Suriname
Sprecher über 22.000
Linguistische
Klassifikation
  • Kreolsprachen
    • Englisch-basiert
      • Atlantisch
        • Suriname
    Aukaans
Sprachcodes
ISO 639-1:

ISO 639-2:

cpe

ISO 639-3:

djk

Aukaans (Okanisi) ist eine von den Ndyukas oder Aukanern in Suriname gesprochene, stark dem Saramaccaans, jedoch weniger dem Sranan Tongo ähnliche Kreolsprache, die auf dem Englischen basiert. Sie hat über 22.000 Sprecher, davon über 15.500 in Suriname.[1]

Sprachliche Charakteristiken

Aukaans ist deutlich weniger afrikanisch geprägt als Saramaccaans, z. B. hat es die beiden Phoneme kp und gb verloren, die das Saramaccaans noch besitzt, und ist auch nicht mehr tonal. Die Sprecher des Aukaans flohen erst in einer zweiten Welle, nach den Sprechern des Saramaccaans, in den Urwald.

Literatur

Eine in Suriname bekannte Dichterin, die in Aukaans schreibt, ist Louise Wondel.

Textproben

A be de wan diidewooko. Mi lon kibii, mi á wani go a goon.

"Es war Mittwoch. Ich versteckte mich, weil ich nicht aufs Feld gehen wollte."[2]

Wan Onti Toli

Den tu baala, wan mama meke dii pikin, tu baala anga wan sisa. Da den abi angii. Neen den o go a onti. Neen den tu baala go a onti, di den waka teee den go doo a pe wan gaan bigi siton de. A di den luku na a siton baka, neen den si wan bofoo, didon leti na a siton baka. Ne a gaan baala taki, di de anga a goni, ne a taki, en sa sutu a siton, boo go kii a bofoo. En sa sutu a siton da a kuguu boo a siton go kii a bofoo. [...][3]

Bibliografie

Referenzgrammatik:

  • George L. Huttar & Mary L. Huttar (1994): Ndyuka (Routledge Descriptive Grammars Series). London & New York.

Einzelnachweise

  1. Ethnologue, Languages of the World: Aukan
  2. Everett D. Koanting (ohne Jahr): Fa mi be kii a boofo (How I killed the Tapir). Paramaribo.
  3. Aucan Language Learning Site (SIL)

Kategorien: Pidgin- oder Kreolsprache | Einzelsprache

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Aukaans (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.