Augusto Righi - LinkFang.de





Augusto Righi


Augusto Righi (* 27. August 1850 in Bologna; † 8. Juni 1920 ebenda) war ein italienischer Physiker.

Leben

Righi war Professor in Palermo, Padua und Bologna.

1880 entdeckte er die magnetische Hysterese. Er erweiterte das Verständnis von Interferenzerscheinungen und entdeckte 1887 den thermomagnetischen Righi-Leduc-Effekt.

Gleichzeitig mit Wilhelm Hallwachs entdeckte er die Elektronenemission beim lichtelektrischen Effekt.

1905 erhielt er die Hughes-Medaille der Royal Society, in die er 1907 als „Foreign Member“ aufgenommen wurde.[1] 1896 wurde er korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg.[2] 1912 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt.

Literatur

  • Wilhelm von Zahn: Ueber die von Righi gefundene angebliche Abhängigkeit der elektromotorischen Kraft von dem Widerstand bei galvanischen Ketten mit schlecht leitenden Flüssigkeiten. In: Sitzungsberichte der Naturforschenden Gesellschaft zu Leipzig 2 (1880), S. 26.
  • Curt Rint (Hrsg.): Handbuch für Hochfrequenz- und Elektro-Techniker. V. Band. Fachwörterbuch. Berlin : Verlag für Radion-Foto-Kinotechnik, 1967, S. 804

Einzelnachweise

  1. Eintrag zu Righi; Augusto (1850 - 1920) im Archiv der Royal Society, London (englisch)
  2. Ausländische Mitglieder der Russischen Akademie der Wissenschaften seit 1724. Augusto Righi. Russische Akademie der Wissenschaften, abgerufen am 20. Oktober 2015 (englisch).


Kategorien: Funk- und Radiopionier | Hochschullehrer (Palermo) | Hochschullehrer (Bologna) | Hochschullehrer (Padua) | Mitglied der American Academy of Arts and Sciences | Gestorben 1920 | Geboren 1850 | Physiker (19. Jahrhundert) | Italiener | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Augusto Righi (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.