Auguste Regnaud de Saint-Jean d’Angely - LinkFang.de





Auguste Regnaud de Saint-Jean d’Angely


Auguste-Michel-Etienne, comte Regnaud de Saint-Jean d’Angely (* 29. Juli 1794 in Paris; † 1. Februar 1870 in Cannes) war ein französischer General und Staatsmann, Marschall von Frankreich.

Auguste war der Sohn des Grafen Michel-Louis-Etienne Regnaud de Saint-Jean d'Angely (1762–1819), der unter Napoleon I. mehrere hohe Ämter bekleidete.

Er machte als Unterleutnant eines Husarenregiments den russischen Feldzug mit, wurde nach der Völkerschlacht bei Leipzig dem kaiserlichen Generalstab zugeteilt, 1815 zum Ordonnanzoffizier und bei Waterloo zum Eskadronschef ernannt und daher unter der Restauration aus der Armeeliste gestrichen.

1825 begab er sich nach Griechenland und errichtete hier ein Reiterkorps. Nachdem er durch die Julirevolution seinen bei Waterloo erhaltenen Rang wiedererhalten hatte, machte er als Oberst den belgischen Feldzug mit und wurde 1841 als Generalmajor an die Spitze der Militärverwaltung des Departements Meurthe gestellt. 1849 wurde er Divisionsgeneral und war vom 19. bis 24. Januar 1851 Kriegsminister.

Am 27. Januar 1852 wurde er zum Senator ernannt und 1854 mit der Bildung der neuen Kaisergarde beauftragt. Als deren Befehlshaber zeichnete er sich 1859 im Sardinischen Krieg auf dem Schlachtfeld von Magenta aus, wo er die Marschallswürde erwarb.

Er starb am 1. Februar 1870 in Cannes.

Literatur

  • Charles Mullié: Biographie des célébrités militaires des armées de terre et de mer de 1789 à 1850. 1852
VorgängerAmtNachfolger
Jean-Paul Adam SchrammKriegsminister von Frankreich
9. Januar 185124. Januar 1851
Jacques-Louis Randon


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Auguste Regnaud de Saint-Jean d’Angely (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.