Auguste Müller - LinkFang.de





Auguste Müller


Auguste Müller (* 1847 in Seiffen; † 1930 ebenda) war eine volkstümliche Schnitzerin aus dem Erzgebirge. Ihr aus Holzabfällen gefertigtes Schnitzwerk gehört heute zu dem Wertvollsten der erzgebirgischen Volkskunst.

Leben

Auguste Müller wuchs in armen Verhältnissen auf. Ihr Vater, ein Bergmann im Erzgebirge, hatte Probleme, die Familie zu ernähren. Ihr Leben gestaltete sich entbehrungsreich. Es war zu jeder Zeit vom Ringen um das täglich Brot bestimmt. Nach dem Tod ihrer Eltern sicherte sie sich ihren Unterhalt durch Heimarbeit. Einzig durch ihre Religiosität gehalten, entstanden aus Holzabfällen erste Schnitzwerke. Müller blieb unverheiratet und kinderlos. Erst im hohen Alter erfuhr sie erste Wertschätzung für ihre Arbeit. 1930 verstarb sie völlig verarmt. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg wurde man vermehrt auf ihre Werke aufmerksam. Heute gelten die Schnitzarbeiten als eine der wertvollsten Überlieferungen der erzgebirgischen Volkskunst.

Arbeiten

Auguste Müller schnitzte hauptsächlich menschliche Figuren. Aus ihnen spricht der volkstümlich Humor einer einfachen Frau. Ihre Gruppenszenen werden oft als dramatisch bezeichnet. Die Schnitzereien ergänzte sie mit kleinen Texten auf den Bodenbrettchen der Figuren. In ganz eigenen Sprachbildern berichtet Auguste Müller von den oftmals tragischen Zuständen der Menschen und wird somit zur kritischen Chronistin ihrer Zeit. Oftmals sind die Zetteltexte belehrend, beurteilend und mahnend. Dabei vermischt sie Elemente der Hochsprache mit mundartlichen Segmenten. Viele der dargestellten Szenen zeugen von gelebter Sensibilität und tiefer Frömmigkeit.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Auguste Müller (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.