Aufschnüren - LinkFang.de





Aufschnüren


Unter Aufschnüren versteht der Zimmerer das Auftragen eines Profils auf einen Reißboden. Es wird eine zweidimensionale Darstellung des Dachprofils auf einem Bretterboden, dem Reißboden, im Maßstab 1:1 erstellt. Die Bauteile werden aufgelegt, die Markierungen übertragen, angerissen und ausgearbeitet.

Der Begriff Aufschnüren bezeichnet die Arbeitsweise beim Zeichnen der Linien auf dem Reißboden. Da es sich bei den meisten Bauteilen eines Daches um sehr lange Hölzer handelt (10 m und mehr) wird zum Zeichnen der Linien eine Schlagschnur verwendet.

In einer modernen Zimmerei wird der Reißboden, aus Platz- und Zeitmangel, nur noch selten und meist für kleinere Bauwerke verwendet. Hier wird überwiegend mit dem so genannten Rechnerischen Abbund gearbeitet, dabei werden die benötigten Maße und Winkel rechnerisch ermittelt und mittels Alphawinkel am Holz angerissen (angezeichnet). In Zeiten des technischen Fortschrittes kommt immer verbreiteter Abbundsoftware zum Einsatz und es werden auch vielerorts Abbundmaschinen verwendet.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Aufschnüren (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.