Aufgelegt! - LinkFang.de





Aufgelegt!


Filmdaten
Deutscher TitelAufgelegt!
OriginaltitelHanging Up
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2000
Länge94 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
Stab
RegieDiane Keaton
DrehbuchDelia Ephron,
Nora Ephron
ProduktionNora Ephron,
Laurence Mark
MusikDavid Hirschfelder
KameraHoward Atherton
SchnittJulie Monroe
Besetzung
|
     | 
  }}

Aufgelegt! (Originaltitel: Hanging Up) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2000 und behandelt die letzten Tage dreier Töchter und ihre Erinnerungen am Bett ihres todkranken Vaters.

Handlung

Eve, Inhaberin einer kleinen Event-Agentur und Mutter eines Sohnes, verursacht nach dem Besuch ihres Vaters im Krankenhaus einen Unfall mit leichtem Blechschaden. Ab diesem Zeitpunkt geht es in ihrem Leben drunter und drüber: Ihr Mann ist dienstlich unterwegs, sie organisiert für einen Empfang im Präsident-Nixon-Museum, ihre Schwester Maddy missbraucht sie als Hundepflegerin und nebenbei kümmert sie sich um ihren todkranken Vater, der noch immer nicht über die Trennung von seiner Frau hinweg ist. Daraufhin besucht Eve ihre Mutter und muss feststellen, dass sich diese überhaupt nicht mehr für ihre Töchter interessiert. In Rückblenden und Telefonaten wird die Beziehung von Eve zu ihren zwei Schwestern und ihrem Vater herausgearbeitet. Als Eve ihrem Vater erzählt, ihre Mutter wäre tot, sagt er, er hätte gewonnen.

Während der Feier zum Fünf-Jahres-Jubiläum ihrer Zeitschrift spricht Georgia über ihren Vater, sie erwähnt jedoch nicht, dass Eve die Last der Betreuung trägt. Die Schwestern streiten. Sie werden ins Krankenhaus gerufen als Lou ins Koma fällt. Zunächst streiten sie weiter, dann vertragen sie sich. Sie rätseln über eine Schauspielerin aus den 1950er Jahren. Lou sagt plötzlich den Namen und stirbt.

In der letzten Szene bereiten die Schwestern gemeinsam das Festessen vor. Eve erinnert sich an ihre Kindheit, die in Rückblenden gezeigt wird.

Kritik

  • epd Film 5/2000: „Wie immer haben Delia und Nora Ephron auch diese Komödie dem Zeitgeist abgelauscht, den sie auf ihre locker leichte Art, mit sympathischem Augenzwinkern und milder Schärfe aufs Korn nehmen.“
  • film-dienst 10/2000: „Misslungene Melange aus Komödie und Melodram, die das Thema der menschlichen Endlichkeit an sentimentale Effekte und eine schwerfällige Dramaturgie verschenkt.“[1]

Auszeichnungen

Lisa Kudrow gewann im Jahr 2000 den Teen Choice Award.

Hintergrund

Der Darsteller des todkranken Vaters, Walter Matthau, starb kurz nach Beendigung der Dreharbeiten.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Aufgelegt! im Lexikon des internationalen Films. Abgerufen am 13. November 2015.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Aufgelegt! (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.