Auferstehungskirche (Speyer) - LinkFang.de





Auferstehungskirche (Speyer)


Die Auferstehungskirche ist eine für die damalige Protestantische Kirchengemeinde Heilig Geist in Speyer-Süd in den Jahren 2001/02 errichtete Kirche.

Kirche

Die Kirche wurde in Ergänzung zu dem bestehenden Gemeindezentrum Am Rengraben 2 g gebaut, mit dem es durch ein Foyer aus Sichtbetonelementen verbunden ist.

Das Architekturbüro Sander.Hofrichter schuf auf einem viereckigen geglätteten Betonboden einen quaderförmigen Baukörper, indem er auf zwei Reihen runder Sichtbetonstützen ein schlichtes weißes Flachdach setzte und die Wände in semitransparentem Profilglas ausführte. Mit dem lichtdurchfluteten Raum setzt sie sich von der nach Ansicht der Architekten introvertierten Erhabenheit alter Kirchen bewusst ab. Für die Bestuhlung wählten die Entwerfer helles Holz mit roten Sitzkissen. Auch der Altar und eine hinter dem Altar aufgestellte Wand mit einer kreuzförmigen Aussparung und die Türen wurden in hellem Holz gefertigt.

Die Baukosten des 240 m² großen Gebäudes betrugen 440.000 Euro.[1]

Mit dem Projekt nahm das Architektenbüro an der 9. Architektur-Biennale Venedig 2004 teil.[2]

Gemeinde

Die ehemalige Pfarrei Speyer-Ost feierte seit 1975 ihre Gottesdienste im Gemeindezentrum Heilig Geist. Seit Pfingsten 2002 die neue Kirche als Auferstehungskirche in Betrieb genommen wurde, heißt die Gemeinde nach ihrer Kirche.

Literatur

  • DBZ 12/2002
  • GLAS 06/2003
  • Ausstellungskatalog DEUTSCHLANDSCHAFT zur 9. Architektur Biennale Venedig 2004.
  • Glass Design 2005
  • Till Wöhler: Neue Architektur. Sakralbauten, Verlagshaus Braun, 2005, S. 126
  • 1000x european architecture 2006
  • Gottes Neue Häuser 2007

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.a-sh.de/projects/liste/diakonissen-stiftungs-krankenhaus-speyer/#/de/833/
  2. http://www.singapore-architects.com/index.php?seite=world_project_details_en&system_id=5678&profile_sprache=en

Kategorien: Auferstehungskirche | Kirchengebäude in Speyer | Kirchengebäude der Evangelischen Kirche der Pfalz | Erbaut in den 2000er Jahren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstehungskirche (Speyer) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.