Aude - LinkFang.de





Aude


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Aude (Begriffsklärung) aufgeführt.
Aude

Die Aude bei Carcassonne

Daten
Gewässerkennzahl FRY1--0200
Lage Frankreich, Region Languedoc-Roussillon-Midi-Pyrénées,
Flusssystem Aude
Quelle in den Pyrenäen, im Gemeindegebiet von Les Angles
Quellhöhe 2180 m[1]
Mündung im Gemeindegebiet von Fleury in das Mittelmeer
Mündungshöhe m[1]
Höhenunterschied 2180 m
Länge 224 km[2]
Einzugsgebiet 5327 km²[2]

Mittelstädte Carcassonne
Kleinstädte Limoux
Schiffbar im Bereich von Sallèles-d’Aude

}}

Die Aude ist ein Fluss in Süd-Frankreich. Sie entspringt in den Pyrenäen, im Gemeindegebiet von Les Angles. Ihre Quelle befindet sich im Regionalen Naturpark Pyrénées Catalanes. Die Aude entwässert zunächst generell Richtung Nord, dreht bei Carcassonne auf Ost, später auf Südost und mündet nach 224[2] Kilometern im Gemeindegebiet von Fleury, ins Mittelmeer.

Der Fluss ist im Oberlauf naturbelassen und einer der schönsten Flüsse Südfrankreichs, teilweise wird die Aude zur Energiegewinnung aufgestaut. Der Unterlauf östlich von Carcassonne ist landschaftlich weniger reizvoll, da das Flusswasser zur landwirtschaftlichen Bewässerung genutzt wird.

Départements und Städte

Nebenflüsse

Linke Nebenflüsse:

Rechte Nebenflüsse:

Schifffahrt

Generell ist auf der Aude keine Schifffahrt möglich. Flussabwärts von Carcassonne begleitet der Fluss jedoch den Canal du Midi und wird teilweise zur Wasserversorgung des Schifffahrtskanals genutzt.

Im Bereich von Sallèles-d’Aude wird der Fluss vom Canal de la Robine gequert, der Richtung Norden durch den Canal de Jonction eine Verbindung zum Canal du Midi hat. Hier ist auf wenigen hundert Metern die Schifffahrt auf der Aude gestattet.

Weblinks

 Commons: Aude  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 geoportail.fr (1:16.000)
  2. 2,0 2,1 2,2 Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Aude auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 24. April 2009, gerundet auf volle Kilometer.

Kategorien: Flusssystem Aude | Fluss im Languedoc-Roussillon | Fluss in Midi-Pyrénées | Fluss in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Aude (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.