Attentismus - LinkFang.de





Attentismus


Attentismus (lat.: attendere; franz.: attendre; dt.: abwarten) bezeichnet ein untätiges, abwartendes Verhalten. Dabei werden Handlungsentscheidungen aufgeschoben in der Erwartung, dass die Situation sich klärt.

Als Attentismus bezeichnet man beispielsweise in der jüngeren Geschichte die abwartende Haltung der europäischen Politik gegenüber dem Aufstieg des Nationalsozialismus. Ebenso benennt man die passive Haltung der Bevölkerung im Angesicht der deutschen Besatzungsmacht und ihrer Gewalttaten.[1] Mit „Revolutionärer Attentismus“ bezeichnet der Historiker Dieter Groh das Warten auf die Revolution in der sozialdemokratischen Arbeiterschaft vor dem Ersten Weltkrieg.[2]

In der Wirtschaftswissenschaft beschreibt der Begriff eine Mentalität der Risikovermeidung durch Abwarten und Beobachten des Marktes. Anleger, die nicht investieren, sondern auf noch günstigere Anlagemöglichkeiten warten, oder Kreditnehmer, die auf noch günstigere Kreditmöglichkeiten warten, handeln attentistisch.

Attentismus wird durch unklare Randbedingungen und Planungsunsicherheit ausgelöst. Er ist oft – besonders in der Politik – auch als Haltung zu verstehen, die Probleme 'aussitzt'. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird mitunter attentistisches Regierungshandeln vorgeworfen.[3] So meint auch der deutsche Berufsdiplomat Markus Ederer, gebraucht werde „mehr Mut zur Außenpolitik“, es müsse ein Ende haben mit dem „bisherigen Attentismus“.[4]

Das Gegenteil von Attentismus ist Aktivismus.

Einzelnachweise

  1. Henry Rousso: Les années noires. Vivre sous l’occupation, Paris, Gallimard, 2006.
  2. Negative Integration und revolutionärer Attentismus. Die deutsche Sozialdemokratie am Vorabend des Ersten Weltkrieges. Propyläen, Berlin 1973, ISBN 3-549-07281-3.
  3. [1] , 23. September 2013
  4. http://www.zeit.de/2014/07/deutsche-aussenpolitik-sicherheitskonferenz

Weblinks


Kategorien: Handlung und Verhalten | Risikomanagement | Finanzstrategie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Attentismus (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.