Atlantische Provinzen - LinkFang.de





Atlantische Provinzen


Als atlantische Provinzen Kanadas (engl. Atlantic provinces oder Atlantic Canada, frz. provinces de l'Atlantique oder Canada atlantique) werden die vier östlichsten Gliedstaaten des Kanadischen Bundesstaates bezeichnet, die direkt und ausschließlich an den Atlantischen Ozean grenzen.

Von Nord nach Süd sind dies Neufundland und Labrador, Prince Edward Island, New Brunswick und Nova Scotia. Die drei letztgenannten werden auch als Seeprovinzen (engl. Maritime provinces, frz. provinces Maritimes) bezeichnet.

Im Jahr 2007 hatten die vier atlantischen Provinzen zusammen 2.332.535 Einwohner.[1]

Geschichte

Der Ausdruck wurde zum ersten Mal von Joey Smallwood verwendet, dem ersten Premierminister der Provinz Neufundland und Labrador. Nach dem Beitritt von Neufundland und Labrador zum kanadischen Bundesstaat 1949 sollte den Bürgern der Eindruck einer gewachsenen Verbundenheit mit den drei südlich benachbarten, bereits länger zu Kanada gehörenden Provinzen vermittelt werden (New Brunswick und Nova Scotia seit 1867, Prince Edward Island seit 1873).

Größte Städte

Ergebnisse der Volkszählung 2006. Die Liste umfasst Städte mit über 25.000 Einwohnern.[2]

Stadt Provinz Einwohner
Halifax Nova Scotia 407.007
St. John’s Neufundland und Labrador 181.113
Moncton New Brunswick 126.424
Saint John New Brunswick 122.389
Cape Breton Regional Municipality Nova Scotia 102.250
Fredericton New Brunswick 085.688
Charlottetown Prince Edward Island 058.625
Truro Nova Scotia 045.077
New Glasgow Nova Scotia 036.288
Bathurst New Brunswick 031.424
Corner Brook Neufundland und Labrador 026.623
Kentville Nova Scotia 025.969

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Statistics Canada
  2. Volkszählung 2006

Kategorien: Geographie (Kanada) | Region in Nordamerika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Atlantische Provinzen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.