Atlantic Watches - LinkFang.de





Atlantic Watches


Atlantic-Watch Production Ltd
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1989
Sitz Lengnau, Schweiz
Leitung Jürg Bohne (Geschäftsführer
und VR-Präsident)
Mitarbeiter 12
Branche Uhrenindustrie
Website www.atlantic-watch.ch

Die Atlantic-Watch Production Ltd (ursprünglich EKB) ist ein Schweizer Uhrenhersteller mit Sitz in Lengnau im Kanton Bern.

Unternehmensgeschichte und Technikentwicklung

1888 gründete der Kaufmann Eduard Kummer in Bettlach bei Grenchen die EKB. Der Name des Unternehmens setzte sich aus den Anfangsbuchstaben des Vornamens und Namens des Gründers sowie des Ortes Bettlach zusammen. In der Gründertagen wurden mit 20 Uhrmachern hauptsächlich Teile für Taschenuhren hergestellt. Eduard Kummer interessierte sich stark für den industriellen Fortschritt: Die damals üblichen durch Paraffinlampen und Muskel- bzw. Handarbeit geprägt Produktionsprozesse, werden früh abgelöst, so wurde 1905 eine mobile Dampfmaschine eingeführt, die sog. locomobile. Die Mitarbeiterzahl steigt schnell an, so dass um die Jahrhundertwende bereits über 700 Arbeiter beschäftigt werden.

Die EKB war einer der ersten Hersteller von wasserdichten Uhren, daher wurde das Unternehmen in den 20er Jahren in Atlantic umbenannt. In den 30er Jahren wurden ebenfalls einige der ersten Automatikwerke verbaut, in den 60er Jahren wurde das speed-switch-System (schnelle Datumsumschaltung) entwickelt - das Prinzip ist bis heute gültig.

Atlantic durchlebte (wie fast alle Schweizer Uhrenunternehmen) durch die japanische Quarzuhrenentwicklung in den 70 Jahren eine starke Krise, die erfolgreich überwunden werden konnte - nicht zuletzt durch die Konzentration auf Märkte hinter dem Eisernen Vorhang wie Bulgarien, Rumänien, Polen und Ungarn. Bis heute ist Atlantic eine der wenig (übergebliebenen) unabhängigen Uhrenhersteller, allerdings ohne eigene Kaliber: in den aktuellen Kollektionen werden sowohl Quarz- als auch Mechanik-Rohwerke von ETA verbaut. Die Uhren werden im preiswerten Marktsegment positioniert, obwohl die Uhren hochwertige Bauteile wie z.B. Saphirglas enthalten und alle Uhren mindestens spritzwassergeschützt (30 m wasserdicht) sind. Das Produktportfolio zeigt einen Schwerpunkt auf nautische Zeitmesser.

Im August 2008 verlegte das Unternehmen seinen Sitz von Grenchen im Kanton Solothurn nach Lengnau bei Biel.

Kollektionen

Eine der bekanntesten, erfolgreichsten (und ältesten) Uhrenlinien von Atlantic ist die Worldmaster sowie die Seacrest. Im Portfolio existieren noch weitere Uhrenlinien im „nautischen Look“, auch für Damen.

Trivia

Anfang 2008 konnte Atlantic den Segler und Weltmeister Flavio Marazzi als Werbeträger gewinnen.

Quellen


Kategorien: Unternehmen (Kanton Bern) | Uhrenhersteller (Schweiz)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Atlantic Watches (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.