Ateshbaz i-Veli - LinkFang.de





Ateshbaz i-Veli


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.
Ateshbaz i-Veli (13. Jahrhundert) war der persönliche Koch von Mevlana Dschalal ad-Din Rumi, dem berühmten islamischen Mystiker und Gründer der Mevlevi-Tariqa, einem Sufi-Orden. Er diente unter drei Scheichs, dem Vater von Rumi, unter ihm persönlich und dem Sohn Rumis, Sultan Walad. Er ist in Rumis Mausoleum in Konya begraben.

Nach einer Mevlevi-Legende bereitete Ateshbaz einmal ein Gericht für seinen Herrn, doch das Fleisch war noch zäh als das Feuerholz zur Neige ging. So betete der Koch zu Gott um Gnade und ein Wunder und steckte seinen linken großen Zeh in die Glut. Die loderte wieder auf, das Fleisch kochte weiter und bald verbreitete sich ein köstlicher Duft, der Mevlana in die Küche lockte. Als der Koch seinen Herrn sah, ließen für einen Augenblick seine Konzentration und sein Gottvertrauen nach und ihn durchfuhr ein überwältigender Schmerz. Da zog er hastig seinen Fuß aus dem Feuer und bedeckte seinen verbrannten Zeh mit dem des rechten Fußes. Seitdem – so die Legende – bedecken die Mevlevi-Derwische bei ihrem Sema (dem kreisenden Tanz) ihren linken Zeh mit dem rechten – um den Zweifel zu verbergen – und Mevlanas treuestem Diener zu gedenken.


Kategorien: Koch | Gestorben im 13. oder 14. Jahrhundert | Geboren im 12. oder 13. Jahrhundert | Mystiker | Person (Islam) | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ateshbaz i-Veli (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.