Atelier - LinkFang.de





Atelier


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Atelier (Begriffsklärung) aufgeführt.

Ein Atelier, aus dem Französischen für Werkstatt, ist der Arbeitsplatz eines Kreativen, z. B. die Werkstatt eines Künstlers oder Fotografen, oder auch eine Produktionsstätte wie beim Filmatelier.

Im weiteren Sinn werden damit auch Räumlichkeiten bezeichnet, die zum Wohnen und Arbeiten geeignet sind.[1]

Bei einem Künstleratelier (Maler, Fotografen, Modedesignern etc.) ist eine gute Belichtung mit Tageslicht von ausschlaggebender Bedeutung; daher werden häufig nach Norden ausgerichtete Dachateliers genutzt, wodurch sich ein gleichmäßiger Lichteinfall ergibt.

Das Atelier ist häufig nicht nur Ort für die Produktion sondern oft auch für die Selbstinszenierung des Künstlers. Ein berühmtes Beispiel aus der Zeit des Historismus ist das Wiener Atelier von Hans Makart (1840–1884), in dem auch legendäre Atelierfeste stattfanden.[2]

In der Kunst

Ateliers waren insbesondere ab dem 19. Jahrhundert selbst Motive bildlicher Darstellung. Bekannte Künstler, die ihr Atelier in ihren Werken verarbeitet haben, sind zum Beispiel:

Bildbeispiele

Ausstellung

Literatur

  • Dominique de Font-Réaulx: The Artist's Studio, 5-Continents-Editions, Paris 2005, ISBN 2-905724-19-6 (Musée d’Orsay/Paris); ISBN 88-7439-219-2 (5-Continents-Editions/Mailand). Die Publikation wurde für die Ausstellung Dans l'atelier konzipiert, die vom 15. Februar − 15. Mai 2005 im Musée d’Orsay in Paris stattfand.
  • Birgit Jooss: Ateliers als Weihestätten der Kunst. Der „Künstleraltar“ um 1900 , München 2002
  • Birgit Jooss: Das Atelier als Spiegelbild des Künstlers. In: Künstlerfürsten. Max Liebermann, Franz von Lenbach, Franz von Stuck. Hrsg. von der Stiftung Brandenburger Tor, Berlin 2009, S.57-66
  • Gérard-Georges Lemaire (Texte)/ Jean-Claude Amiel (Fotografien): Künstler und ihre Häuser, Knesebeck Vlg., München 2004, ISBN 3-89660-208-X
  • Eva Mongi-Vollmer, Das Atelier des Malers  −  Die Diskurse eines Raums in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Lukas Vlg. f. Kunst- u. Geistesgeschichte, Berlin 2004, ISBN 978-3-936872-12-5
  • Sabine Schütz/ Jan Nicolaisen: Das Atelier, Hrsg.: Klaus Herding/ Hans W. Schmid, Galerie Hübner Frankfurt am Main, Verlag f. mod. Kunst, Frankfurt am Main 2008, ISBN 978-3-939738-95-4. Ausstellungsdokumentation
  • Martin Schieder: En visite. Deutsch-französische Atelierbesuche, 1830–1870, in: Dialog und Differenzen, 1789–1870. Deutsch-französische Kunstbeziehungen. Les relations artistiques franco-allemandes, hrsg. von Isabelle Jansen und Friederike Kitschen, Berlin und München 2010, S. 57–75 (Passagen/Passages, Bd. 34).
  • Martin Schieder: Apollonische Ordnung. Im Atelier von Willi Baumeister, in: Willi Baumeister (1889–1955) Gemälde und Zeichnungen (Ausstellungskatalog, Kunstmuseum Winterthur), hrsg. von Dieter Schwarz und Manuel Fontán del Junco, Düsseldorf 2011, S. 11–26.
  • Schattenseiten der Düsseldorfer Maler nebst verkürzten Ansichten ihrer letzten Leistungen. Illustrationen von Wilhelm Camphausen und Henry Ritter mit 19 Einzelporträts Düsseldorfer Maler in ihren Ateliers, Düsseldorf, Julius Buddeus, 1845

Einzelnachweise

  1. Wohn-Welten: Habitat in der globalisierten Moderne, Hennig , S. 79, Google Books, abgerufen 19. September 2015
  2. Hans Ottomeyer, Die großen Ateliers des Historismus, in: Ralph Gleis (Hrsg.), Makart - Ein Künstler regiert die Stadt, Wien 2011, S. 70-81.
  3. Musée d’Orsay: Das Atelier von Bazille

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Atelier  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Typ von Innenräumen | Werkstatt (Gebäudeteil)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Atelier (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.