Astralkult - LinkFang.de





Astralkult


Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung.

Ein Astralkult ist die Verehrung von Himmelskörpern in Form von Gottheiten. In fast allen antiken Hochkulturen sind solche Elemente enthalten, wie auch noch die Benennung der Planeten nach römischen Gottheiten zeigt. Die frühen Astralkulte entwickelten sich in vielen Kulturen zur Astrologie weiter, die babylonischen Himmelsbeobachtungen lieferten die Grundlage für die griechische Astronomie in der Antike.

Dem Astralkult liegt die Reflexion über Phänomene der Gestirne, ihre Bewegung und Konstellationen zugrunde, die als göttliche Macht interpretiert werden, insbesondere aufgrund deren vorhersagbar-zyklischer Natur. Elemente bekannter Astralkulte sind etwa die heliakischen Auf- und Untergänge der Plejaden und des Sirius, die Zyklen der Venus als Morgen- und Abendstern, wie auch Sonne und Mond. Mitunter spielt auch das Geschlecht eine Rolle, wie die Weiblichkeit bei Venus, (Ištar, Astarte, Aphrodite). Auch der Mond wird in Astralkulten häufig als weiblich verehrt. Die weltweit verbreitete Anbetung der Sonne, z. B. durch Echnaton in Ägypten oder indianische Hochkulturen, ist ebenfalls ein Astralkult.

Spuren und Auswirkungen antiker Astralkulte sind auch heute noch vorhanden, z. B. die Planetennamen in den Wochentagen oder die Orientierung von Sakralbauten, beispielsweise als Ostung.

Quellen


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Astralkult (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.