Arthur Ernest Guedel - LinkFang.de





Arthur Ernest Guedel


Arthur Ernest Guedel (* 13. Juni 1883 in Cambridge City, Indiana; † 1956 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Anästhesist. Sein Name wurde bekannt durch die Entwicklung der nach ihm benannten Narkosestadien. Er betrieb ausgedehnte Studien zur Aufnahme und Verteilung volatiler Narkotika, sowie zur Abgrenzung der verschiedenen Stadien einer Narkose. Außerdem entwickelte er einen Oropharyngealtubus, den Guedel-Tubus.

Narkosestadien nach Guedel

Guedel standardisierte 1937 die Beurteilung der Narkosetiefe, die damals durch Äther bewirkt wurde.[1] Er unterschied anhand von Reflexen, Bewegungen, Pupillenweite, Atmung, Pulsstärke und Bewusstseinsstatus des Patienten vier Stadien der Äthernarkose. Dieses Schema verlor in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit der Entwicklung der modernen Narkoseführung an Bedeutung. Beim heutigen Einsatz von Medikamentenkombinationen (balancierte Anästhesie) erfolgt unter anderem die Verabreichung von Opioiden, die die Beurteilung der Pupillenveränderung unmöglich machen sowie von Muskelrelaxantien, die Abwehrbewegungen des Patienten unterdrücken.[2] Bei der Narkoseeinleitung mittels inhalierter Anästhetika, die auch heute noch bei Kindern praktiziert wird, tritt jedoch ein Exzitationsstadium auf.

Einzelnachweise

  1. A. E. Guedel: Inhalation anesthesia: a fundamental guide. Macmillan, New York 1937.
  2. M. Burghardt, H. Theilen: Wie zuverlässig ist eine Narkose? Verfahren zur Messung der Narkosetiefe bei Operationen. In: Wissenschaftliche Zeitschrift der Technischen Universität Dresden. 57 (2008) Heft 1–2.

Literatur

  • T. E. Keys: Historical vignettes: Dr. Arthur Ernest Guedel 1883–1956. In: Anesth Analg. 54(4), 1975 Jul-Aug, S. 442–443. PMID 1096680

Weblinks


Kategorien: Anästhesist | Gestorben 1956 | Geboren 1883 | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Arthur Ernest Guedel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.