Arteria pulmonalis - LinkFang.de





Arteria pulmonalis


Die Arteria pulmonalis (lat. für Lungenschlagader, verkürzt auch Pulmonalarterie) ist eine große Schlagader (Arterie), die das sauerstoffarme Blut vom Herz zur Lunge transportiert. Es gibt zwei Lungenarterien (Arteriae pulmonales), eine linke (Arteria pulmonalis sinistra) und eine rechte (Arteria pulmonalis dextra), die jeweils Abzweigungen des aus der rechten Herzkammer hervorgehenden Truncus pulmonalis darstellen. Die Teilungsstelle, die als Bifurcatio trunci pulmonalis bezeichnet wird, liegt in Höhe des vierten Brustwirbels und dicht unterhalb des Aortenbogens. Die rechte und die linke Arteria pulmonalis zieht zur jeweiligen Eintrittspforte der Lunge (Lungenhilus). Die Lungenarterien sind Bestandteil des Lungenkreislaufs (kleiner Kreislauf) und gehören mit ihren Ästen neben den Lungenvenen (Venae pulmonales) zu den Vasa publica der Lunge. Die Lungenarterien führen sauerstoffarmes Blut, das im Zuge der Lungenatmung in den Kapillaren der Lungenbläschen (Alveolen) mit Sauerstoff angereichert wird.

Beide Lungenarterien verzweigen sich innerhalb der Lunge in eine Oberlappen- und eine Unterlappenarterie, die rechte zusätzlich in eine Mittellappenarterie. Diese teilen sich weiter in Segmentäste, die gemeinsam mit den Segmentbronchien zu den Lungensegmenten ziehen.

Die Lungenarterie kann bei zahlreichen angeborenen Herzfehlern verengt oder falsch angelegt sein. Dies tritt meist in Kombination mit weiteren Fehlbildungen am Herzen auf und führt zu komplexen Krankheitsbildern.

Literatur

  • Anton Waldeyer: Anatomie des Menschen. Herausgegeben von Jochen Fanghänel, Franz Pera, Friedrich Anderhuber, Robert Nitsch. 17., völlig überarbeitete Auflage. de Gruyter, Berlin u. a. 2003, ISBN 3-11-016561-9, S. 831.
  • Hermann Voss, Robert Herrlinger: Taschenbuch der Anatomie. Band 2: Histologie 1. Allgemeine Anatomie der Eingeweide, Verdauungssystem, Atmungssystem, Urogenitalsystem und Beckenboden, Brust-, Bauch-, Becken- und Retrositus, Kreislaufsystem, Abwehrsystem. Mit Schlüssel zum Gegenstandskatalog. 17., neubearbeitete Auflage. Gustav Fischer, Stuttgart 1988, ISBN 3-437-00502-2, S. 339 ff.

Kategorien: Lunge | Arterie der Brusthöhle

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Arteria pulmonalis (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.