Arona (Teneriffa) - LinkFang.de





Arona (Teneriffa)


Gemeinde Arona
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
100x150px|Wappen von Arona
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Santa Cruz de Tenerife
Insel: Teneriffa
Höhe: 610 msnm
Fläche: 81,79 km²
Einwohner: 79.928 (1. Jan. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 977,23 Einw./km²
Postleitzahl: E–38640
Gemeindenummer (INE): 38006 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Francisco Niño (Stand 12/2012)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Plaza del Cristo, s/n
38640 - Arona
Website: www.arona.org
Lage der Gemeinde
TF Arona.png

Arona ist eine Stadt im Süden Teneriffas mit 79.928 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015 ). Zusammen mit der Nachbargemeinde Adeje verwalten sie die Touristenzentren an der Südwestküste Teneriffas. Arona verdankt ihren Reichtum seinen beiden Touristenhochburgen Playa de Las Américas und Los Cristianos.

Am Ortsplatz von Arona befindet sich eine Kirche im klassisch-kanarischen Baustil, daneben das sehenswerte Rathaus.

Einwohner

Entwicklung der Einwohnerzahl:

Jahr Einwohner Bevölkerungsdichte
1900 1.971
1930 3.482
1950 4.690
1970 10.943
1981 13.556
1986 17.739 216,9 Einwohner je km²
1991 22.721 (1. März)
1996 28.208 (1. Mai)
2001 40.826 (1. Nov.)
2002 52.572 642,8 Einwohner je km²
2003 57.445
2004 59.935
2005 65.550
2006 69.100 844,8 Einwohner je km²
2007 72.328 884,3 Einwohner je km²
2014 79.890 976,8 Einwohner je km²

Lage

Die Stadt Arona liegt verkehrsmäßig etwas im Abseits, während Playa de las Americas und Los Cristianos von Santa Cruz sowie vom Flughafen Teneriffa Süd über die Südautobahn TF-1 sehr schnell zu erreichen sind.

Einzelnachweise

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero . Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks

 Commons: Arona  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Arona (Teneriffa) – Reiseführer

Kategorien: Ort auf Teneriffa | Municipio auf den Kanarischen Inseln | Conjunto histórico-artístico | Ort in Afrika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Arona (Teneriffa) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.