Arnach - LinkFang.de





Arnach


Arnach
Höhe: 676 m
Einwohner: 1301 (30. Jun. 2015)
Eingemeindung: 1. Juni 1973
Postleitzahl: 88410
Vorwahl: 07564

Arnach ist ein Stadtteil von Bad Wurzach im Landkreis Ravensburg.

Beschreibung

In der Schenkungsurkunde des Ritters Berngarius de Arnac an den seligen Einsiedler Ratperonius, über Grund und Boden in der Gemarkung Rötsee, wird Arnach 941 erstmals urkundlich genannt. Im Jahre 1043 vermerkte eine weitere Schenkungsurkunde einen Arnacher Wald (silva Arinac).

Der Zehnte wurde bis 1806 an das Kollegiatsstift Wolfegg entrichtet, danach an die Fürsten von Waldburg-Wolfegg-Waldsee. Um das Jahr 1818/1819 soll die Räuberbande von Xaver Hohenleiter, genannt der Schwarze Veri, die Gegend um Arnach verunsichert haben. Bis 1938 gehörte die Ortschaft zum Oberamt Waldsee, danach zum Oberamt Wangen.

Am 1. Juni 1973 wurde die selbständige Gemeinde in die Stadt Bad Wurzach eingemeindet.

Bauwerke

In Arnach befindet sich die Pfarrkirche St. Ulrich. Die kirchliche Gemeinde gehört zum Dekanat Allgäu-Oberschwaben in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Um 1898 erhielt der Ort ein Schulhaus. Im Jahre 1961 kam ein Neubau der Schule mit Turnhalle und Lehrschwimmbecken hinzu.

Wirtschaft

Im Jahre 1979 erwarb die überregional bekannte selbstverwaltete Schäfereigenossenschaft Finkhof die Gastwirtschaft Adler nebst Nebengebäuden.

Literatur

  • Landesarchivdirektion Baden-Württemberg (Hrsg.): Das Land Baden-Württemberg. Amtliche Beschreibung nach Kreisen und Gemeinden. Band 7: Regierungsbezirk Tübingen. Kohlhammer, Stuttgart 1978, ISBN 3-17-004807-4.

Weblinks

 Wikisource: Arnach in der Beschreibung des Oberamts Waldsee von 1834 – Quellen und Volltexte

Kategorien: Ort im Landkreis Ravensburg | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Ravensburg) | Bad Wurzach

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Arnach (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.