Armand de Gontaut, seigneur de Biron - LinkFang.de





Armand de Gontaut, seigneur de Biron


Armand de Gontaut, seigneur de Biron (* 1524; † 26. Juni 1592 bei Épernay[1]) war ein französischer Feldherr und Staatsmann, seit 1577 Marschall von Frankreich und Bürgermeister von Bordeaux. Er war einer von nur sieben Generalmarschällen von Frankreich.

Biron stammte aus einer alten Familie des Périgord mit Sitz auf Schloss Biron in der Dordogne. Er kämpfte, obwohl zu den Hugenotten neigend, in den Religionskämpfen aufseiten des Hofs in den Schlachten von Dreux, Saint-Denis, Moncontour und wurde 1569 von Karl IX. zum Großmeister der Artillerie und von Heinrich III. 1577 zum Marschall ernannt. Von 1577 bis 1581 war er als Vorgänger von Michel de Montaigne Bürgermeister von Bordeaux.[2]

Nach Heinrichs III. Ermordung schloss er sich mit großem Eifer Heinrich IV. an, leistete diesem vortreffliche Dienste und fiel 1592 bei der Belagerung von Epernay.

Sein Sohn war der Marschall Charles de Gontaut, duc de Biron (1562–1602).

Literatur

  • „Correspondance inédite de Biron“ (hrsg. von Barthélemy, Paris 1874).

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Genealogie der Familie
  2. Jean Lacouture: Michel de Montaigne. Ein Leben zwischen Politik und Philosophie. Campus-Verlag, Frankfurt am Main 1998, ISBN 3-593-36025-X, S. 234 f.


Kategorien: Person in den Hugenottenkriegen | Geboren 1524 | Gestorben 1592 | Bürgermeister (Bordeaux) | Marschall von Frankreich | Franzose | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Armand de Gontaut, seigneur de Biron (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.