Arkadelphia - LinkFang.de





Arkadelphia


Dieser Artikel behandelt den Ort in Arkansas. Für den gleichnamigen Ort in Alabama, siehe: Arkadelphia (Alabama)
Arkadelphia

Lage im County und in Arkansas

Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Arkansas
County:

Clark County

Koordinaten:
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 10.714 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 563,9 Einwohner je km²
Fläche: 19,1 km² (ca. 7 mi²)
davon 19 km² (ca. 7 mi²) Land
Höhe: 75 m
Postleitzahlen: 71923, 71998, 71999
Vorwahl: +1 870
FIPS:

05-01870

GNIS-ID: 0076188
Website: www.cityofarkadelphia.com

Arkadelphia ist eine Stadt im Clark County im US-Bundesstaat Arkansas und Sitz der County-Verwaltung. In der Stadt befinden sich die Ouachita Baptist University und die Henderson State University. Sie hatte 2010 knapp 10.700 Einwohner.[1]

Arkadelphia ist Teil der sozioökonomischen Region Ark-La-Tex, die Teile der Bundesstaaten Arkansas, Louisiana, Oklahoma und Texas umfasst.

Geographie

Arkadelphia liegt im Nordosten des Clark Countys, im mittleren Südwesten von Arkansas an der Interstate 30 und dem U.S. Highway 67, etwa 100 km südwestlich von Little Rock und rund 40 km südlich von Hot Springs. Unweit des Ortes befindet sich der DeGray Lake sowie der Caddo River und der Ouachita River.

Geschichte

Das Gebiet der heutigen Stadt wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts durch John Hemphill, einem Mitarbeiter der sich in der Nähe befindlichen Salinen, besiedelt. Bis 1839 hatte die Ansiedlung den Namen Blakelytown. Nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg bekam der Ort 1873 durch die Cairo and Fulton Railroad Anschluss an die Eisenbahn und entwickelte sich zu einem Handelszentrum dieser Gegend.[2]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1850 248
1860 817 229 %
1870 948 16 %
1880 1506 58,9 %
1890 2455 63 %
1900 2739 11,6 %
1910 2745 0,219 %
1920 3311 20,6 %
1930 3380 2,08 %
1940 5078 50,2 %
1950 6819 34,3 %
1960 8069 18,3 %
1970 9841 22 %
1980 10.005 1,67 %
1990 10.014 0,09 %
2000 10.912 8,97 %
2010 10.714 -1,81 %
1850–2000[3]

Söhne und Töchter der Stadt

  • Joseph Frank Nix, Wasserchemiker und Umweltschützer, Professor Ouachita Baptist University, Arkadelphia
  • William J. Holloway, Politiker und von 1929 bis 1931 der 8. Gouverneur von Oklahoma
  • Kevin Williams, Footballspieler auf der Position des Defensive Tackles der NFL

Weblinks

 Commons: Arkadelphia, Arkansas  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. United States Census 2020 - Arkadelphia , abgerufen am 2. Dezember 2013
  2. Arkansas.com/Cities and Towns , abgerufen am 2. Januar 2013
  3. Auszug aus der Encyclopedia of Arkansas . Abgerufen am 13. Februar 2011

Kategorien: Ort in Arkansas | County Seat in Arkansas | Ort in Nordamerika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Arkadelphia (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.