Arigkbugha Khan - LinkFang.de





Arigkbugha Khan


Arigkbugha Khan (andere Schreibweise u. a.: Erik Böge, Ariq Böke; † 1266) war als Bruder Kubilai Khans ein mongolischer Thronanwärter, der die traditionell eingestellten Stammesfürsten in der Mongolei vertrat.

Er wurde 1260 zum Khaqan/Großkhan gewählt, nachdem sich Kubilai in China staatsstreichartig zum Herrscher ausrufen ließ. Arigkbugha hatte aber nur einen Teil des Adels (allen voran Berke Khan und Ugedais Enkel Qaidu) hinter sich. Der folgende Bruderkrieg war Ende des Jahres 1261 noch unentschieden, als der Tschagatei-Khan Algui wegen Tributfragen von Arigkbughas Partei abfiel. Ein Rachefeldzug gegen Algui hatte keinen bleibenden Erfolg. So geschwächt musste Arigkbugha 1264 schließlich kapitulieren. Er wurde in einer Reichsversammlung angeklagt und freigesprochen.

Seine Niederlage im Bruderkrieg verhalf einer zivilisierteren Politik zum Durchbruch, die sich im Osten auf die Kultur im Kaiserreich Chinas stützte, im Westen auf den Islam. Sie bedeutete auch den mittelfristigen Auseinanderbruch des Mongolenreiches, dessen Zentrum sich nun nach Nordchina verlagerte.


Kategorien: Khan | Militärperson (Mongolisches Reich) | Gestorben 1266 | Geboren im 12. oder 13. Jahrhundert | Mongole | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Arigkbugha Khan (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.