Ariège (Fluss) - LinkFang.de





Ariège (Fluss)


Ariège

Der Fluss in Tarascon-sur-Ariège

Daten
Gewässerkennzahl FRO1--0250
Lage Frankreich, Region Languedoc-Roussillon-Midi-Pyrénées
Flusssystem Garonne
Abfluss über Garonne → Atlantischer Ozean
Quelle im Gemeindegebiet von Porta, Grenze zu Andorra
Quellhöhe ca. 2470 m[1]
Mündung gegenüber Portet-sur-Garonne in die Garonne
Mündungshöhe ca. 140 m[1]
Höhenunterschied ca. 2330 m
Länge 163 km[2]
Einzugsgebiet 4135 km²[2]

Abfluss[3] MQ
76 m³/s
Kleinstädte Foix, Pamiers, Auterive

}}

Die Ariège ist ein Fluss im Süden Frankreichs und 163[2] Kilometer lang. Sie entspringt in den Pyrenäen an der Grenze zu Andorra, knapp südlich des Pas de la Casa und mündet im Département Haute-Garonne gegenüber von Portet-sur-Garonne in der Nähe von Toulouse als rechter Nebenfluss in die Garonne. Ihr Einzugsgebiet umfasst 4.135 km², der mittlere Durchfluss liegt bei 65 m³/s.

Das Département Ariège wurde nach diesem Fluss benannt.

Verlauf

Der Fluss fließt zunächst Richtung Nordnordost, macht bei Ax-les-Thermes dann eine Biegung nach Nordwesten und wendet sich ab Tarascon-sur-Ariège dann fast beständig nach Norden bis zu seiner Mündung. Die Europastraße 09 folgt dem gesamten Verlauf der Ariège mal links- mal rechtsuferig. Die Ariège passiert im Kanton Tarascon-sur-Ariège die bekannte Grotte de Niaux.

Orte am Fluss

Die Ariège durchfließt folgende Städte und Départements:

Nebenflüsse

Tourismus

Die Ariège wird seitens der Bevölkerung und im Rahmen des Fremdenverkehrs genutzt zu: Kanu- und Kajaksport, Rafting, Sportfischen und Angeln, Hydrospeed.

Weblinks

 Commons: Ariège  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 geoportail.fr (1:16.000)
  2. 2,0 2,1 2,2 Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Ariège auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 15. Dezember 2010, gerundet auf volle Kilometer.
  3. Banque Hydro - Station O1882510 L’Ariège à Pinsaguel Lacroix-Falgarde (Menüpunkt: Synthèse)


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ariège (Fluss) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.