Arethas der Lahme - LinkFang.de





Arethas der Lahme


Arethas der Lahme († 569) war ein König der Ghassaniden (529–569) und einer der bedeutendsten Vasallen von Byzanz im 6. Jahrhundert.

Arethas wurde Nachfolger seines Vaters Gabalas (Jabalah ibn al-Harith). Als Vasall der Byzantiner führte er die Kämpfe gegen die persischen Sassaniden um die Grenze des byzantinischen Syrien zu schützen. Zu andauernden Kämpfen kam es mit dem arabischen Stamm der Lachmiden, die als Vasallen der Sassaniden den Irak vor den arabischen Stämmen schützen sollten. Um die Macht der Lachmidenkönige auszugleichen, erhob Kaiser Justinian Arethas zum König und obersten Phylarchen der mit Byzanz verbundenen arabischen Stämme. Während der Feldzüge an den Euphrat geriet ein Sohn von Arethas in die Gefangenschaft der Lachmiden, die ihn ihrer Göttin al-Uzza opferten. Als Vergeltung wurde darauf der Lachmidenherrscher Mundir III. in einer Schlacht besiegt und getötet. Auf Grund dieser Erfolge wurde Arethas mit dem Titel des Patricius ausgezeichnet.

Unter seiner Herrschaft verbreitete sich auch das monophysitische Christentum unter den Ghassaniden. Bei Kaiserin Theodora erreichte Arethas im Jahr 542 die Bestellung des Mönches Jaqub al-Bardani zum Bischof, der der lange verfolgten monophysitischen Kirche neue Dynamik brachte.

Nachfolger von Arathas wurde dessen Sohn al-Mundir (569–581).


Kategorien: Person (Christentum, 6. Jahrhundert) | König | Frühbyzantinisches Reich | Gestorben 569 | Geboren im 6. Jahrhundert | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Arethas der Lahme (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.