Archiv Grünes Gedächtnis - LinkFang.de





Archiv Grünes Gedächtnis


Das Archiv Grünes Gedächtnis ist eine Einrichtung der Heinrich-Böll-Stiftung. Es hat die Aufgabe, die Quellen zur Geschichte der Neuen Sozialen Bewegungen und der Partei Bündnis 90/Die Grünen zu sammeln, zu erschließen, zu bewahren und sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das Archiv besteht aus drei Bereichen.

Der erste Bereich ist das Archiv von Bündnis 90/Die Grünen. Es sammelt Akten der Vorstände, Geschäftsstellen und Fraktionen sowie Archivalien der Neuen Sozialen Bewegungen. Daneben bewahrt das Archiv auch persönliche Unterlagen der Akteurinnen und Akteure. Der Umfang der Archivalien beträgt ca. 6 000 laufende Meter.

Der zweite Bereich ist die Bibliothek des Archivs. Sie dient der Sammlung aller Veröffentlichungen von und über Bündnis 90/Die Grünen und sammelt gleichfalls Literatur zu grünen Themen und den weiteren Sammlungsschwerpunkten des Archivs. Die Bibliothek ist eine reine Präsenzbibliothek mit derzeit ca. 23 000 Einzeltiteln. Diese können im Online-Katalog recherchiert werden.

Den dritten Bereich bilden die dokumentarischen Sammlungen des Archivs: Plakate, Fotos, Ton- und Filmaufnahmen, Internetseiten, Pressemitteilungen und Artikel. Eine Datenbank ermöglicht einen differenzierten Zugriff.

Seit 2007 publiziert das Archiv ein Jahrbuch, unter dem Titel Grünes Gedächtnis werden im Archiv erstellte wissenschaftliche Arbeiten und einzelne Bestände des Archivs vorgestellt. Das Grüne Gedächtnis 2008 war Petra Kelly gewidmet.

Geschichte

Das Archiv war ursprünglich in der Nähe von Bonn untergebracht. Seit 2007 ist es auf dem alten Schlachthofgelände an der Eldenaer Straße in Berlin-Prenzlauer Berg zu finden.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Archiv Grünes Gedächtnis (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.