Arado SSD I - LinkFang.de





Arado SSD I


Arado SSD I
Typ: Jagdflugzeug
Entwurfsland: Deutsches Reich Deutsches Reich
Hersteller: Arado
Erstflug: 1929
Indienststellung: keine
Produktionszeit:
Stückzahl: 1

Die Arado SSD I war ein Marine-Jagdflugzeug der Arado Flugzeugwerke in Doppeldeckerausführung. Die SSD I wurde 1929 von Walter Rethel entworfen und gehörte mit dem See-Übungsflugzeug Arado W II zu den ersten beiden von Arado entwickelten Wasserflugzeugen. Die Konstruktion der SSD I erwies sich im Vergleich zum Konkurrenzmodell Heinkel HD 38 unterlegen und so blieb es bei nur einer gefertigten Maschine. Das Einzelstück mit Zentralschwimmer wurde in Gemischtbauweise gefertigt und erhielt das Kennzeichen D-1905. Es wurde hauptsächlich für Katapultversuche verwendet.[1] 1933 ging es bei einer Landung auf dem Breitling zu Bruch.[2]

Technische Daten

Kenngröße Daten[2]
Besatzung 1
Länge 10,10 m (mit Schwimmer)
Höhe 3,40 m
Spannweite 10,00 m (beide Tragflächen)
Flügelfläche 30,90 m²
Leermasse 1626 kg
Flugmasse 2030 kg
Landegeschwindigkeit 105 km/h
Höchstgeschwindigkeit 280 km/h
Gipfelhöhe 6800 m
Triebwerke 12-Zylinder-V-Motor BMW VI mit 477 kW (650 PS)
auf Zweiblattpropeller wirkend
Bewaffnung zwei MG 08/15
durch den Luftschraubenkreis schießend

Einzelnachweise

  1. Hans-Jürgen Becker: Wasserflugzeuge – Flugboote, Amphibien, Schwimmerflugzeuge. In: Die deutsche Luftfahrt. Band 21, Bernard & Graefe Verlag, Koblenz 1994, ISBN 3-7637-6106-3, S. 155–156.
  2. 2,0 2,1 Jörg Armin Kranzhoff: Die Arado-Flugzeuge – Vom Doppeldecker zum Strahlflugzeug. In: Die deutsche Luftfahrt. Band 31, Bernard & Graefe Verlag, Koblenz 2000, ISBN 3-7637-6122-5, S. 38–40.

Kategorien: Wasserflugzeug | Arado | Einmotoriges Flugzeug | Militärischer Flugzeugtyp

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Arado SSD I (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.