Applebay Zuni - LinkFang.de





Applebay Zuni


Die Applebay Zuni ist ein einsitziges Segelflugzeug in Kunststoffbauweise. Es ist als Schulterdecker mit T-Leitwerk ausgeführt. Zuni und Zuni II sind zum Leistungssegelflug in der 15-Meter-Klasse konstruiert worden.

Geschichte

1975 entwarf George Applebay die Zuni für die 15-Meter-Klasse. Er hoffte mit diesem Typ die Dominanz der europäischen Segelflugzeughersteller brechen zu können, die auch den größten Teil des US-Marktes beherrschten. 1980 wurde die Zuni II angekündigt die komplett überarbeitet werden sollte. Zum Beispiel erhöhte sich der Anteil an mit Kohlenstofffasern verstärkten Bauteilen und der ursprüngliche Sidestick wurde gegen einen konventionellen Steuerknüppel getauscht. Viel Erfolg war der Zuni nicht beschieden. Die Produktion kam auf wenige Exemplare.

Konstruktion

Der Rumpf ist aus GfK hergestellt und hat relativ große Radien am Übergang zu Leitwerk und Flügel, die der Zuni ein charakteristisches Aussehen geben. Ungewöhnlich für ein Flugzeug ihrer Klasse und Zeit ist auch der sehr hoch angesetzte Flügel. Die Flügelholme der Zuni II sind aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff und die Fahrwerksklappen aus Aramid-Verbundwerkstoff.

Technische Daten

Kenngröße Daten
Spannweite    15 m
Flügelfläche    10,13 m²
Flügelstreckung    22,2
Rumpflänge    6,5 m
Höhe am Leitwerk    1,50 m
Flügelprofil    Wortmann Typ unbekannt    
Leermasse mit Mindestausrüstung    ca. 238 kg
max. Abflugmasse    544 kg
Flächenbelastung (85 kg Zul.)    31,9 kg/m²
max. Wasserballast    220 kg
Höchstgeschwindigkeit    km/h
Mindestgeschwindigkeit     km/h
geringstes Sinken (einsitzig)    m/s
Gleitzahl     ~38

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Segelflugzeug

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Applebay Zuni (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.