Anton Niessing - LinkFang.de





Anton Niessing


Anton Niessing (* 2. März 1861 in Emsdetten; † 16. Dezember 1939 in Baden-Baden) war ein deutscher Maler.

Nach seiner Schulzeit ging er nach Osnabrück in die Lehre und arbeitete danach als kaufmännischer Angestellter in seinem Heimatort. Der Militärdienst verschlug ihn nach München, wo er nach dem vorzeitigen Ausscheiden ein Studium an der Kunstakademie bei Karl Raupp und später an der Malschule des ungarischen Malers Simon Hollósy aufnahm. Über Idar-Oberstein kam er nach Gutach im Schwarzwald in die Malerkolonie um Wilhelm Hasemann. Dort lernte er seine spätere Frau Cornelia Frick aus Baden-Baden kennen. Dort ließen sie sich ab 1903 bis zu seinem Tod 1939 nieder.

Bekannt ist Niessing unter anderem für seine religiösen Gemälde, zum Beispiel die "Mater dolorosa", "Die Wisionen des hl. Franziskus"der "Arme Lazarus" und der "Studienkopf eines Mönchs" sowie seine Gemälde in den Kirchen von Mettingen und Steinbach. Auch auf dem Gebiet der Heimatmalerei schuf er zahlreiche Werke, darunter Landschaftsbilder wie die Frühlingslandschaft am Niederrhein und Handwerksporträts wie "Schwerings alte Handwebstube". Ein Bildnis seiner Tochter ist im Museum Baden-Baden ausgestellt.

Quellen


Kategorien: Person (Emsdetten) | Deutscher Maler | Gestorben 1939 | Geboren 1861 | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Anton Niessing (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.