Anton Marussig - LinkFang.de





Anton Marussig


Anton Marussig (* 20. November 1868 in Graz; † 2. November 1925 ebenda) war ein österreichischer Landschafts-, Porträt-, Figuren- und Genremaler sowie Illustrator.

Leben

Anton Marussig, Sohn eines Magistratsbeamten, war Schüler an der Landschaftlichen Zeichenakademie in Graz unter Hermann von Königsbrunn. In München an der Akademie der bildenden Künste bei Gabriel von Hackl, Wilhelm von Lindenschmit und Alexander von Liezen-Mayer. Auf der Jahresausstellung 1904 des Vereins bildender Künstler Steiermarks in Graz wurde ihm der Staatspreis für steirische Künstler verliehen. 1906 erhielt er die Silberne Medaille der Stadt Graz. Ab dem Jahre 1907 war er Lehrer an der Technischen Hochschule und an der Landeskunstschule in Graz. Marussig war auch als Industriemaler tätig. 1912 wurde ihm die Goldene Staatsmedaille verliehen. 1913 wurde er Mitglied des Österreichischen Künstlerbundes. Anton Marussig stellte außer in Graz, im Wiener Künstlerhaus, im Österreichischen Künstlerbund, im Münchner Kunstverein, im Rudolfinum Prag und in London aus. Im Ersten Weltkrieg war er als Kriegsmaler tätig.

Literatur

  • Heinrich Fuchs: Die österreichischen Maler des 19. Jahrhunderts, Band 3, Wien 1973, K 39
  • Heinrich Fuchs: Die österreichischen Maler des 19. Jahrhunderts, Ergänzungsband 2, Wien 1979, K 31
  • Wilfried Skreiner (Hrsg.): Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Gesamtkatalog der Gemälde, Graz 1988, S. 247
  • Manfred Srna (Hg.): Kunsthandel, Gesamtkatalog der Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen, Österreichische Gemälde des 19. und 20. Jh., Graz (2009), S. 100, ISBN 978-3-200-01709-2

Weblinks


Kategorien: Landschaftsmaler | Gestorben 1925 | Geboren 1868 | Österreicher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Anton Marussig (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.